die heilige clara und der schwarze fisch

Werktitel
die heilige clara und der schwarze fisch
Untertitel
Für Ensemble und Klavier
KomponistIn
Entstehungsjahr
2000
Dauer
20m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Soloinstrument(e)
Kammerorchester/Ensemble
Besetzungsdetails

Solo: Klavier (1)
Flöte (1), Klarinette (1), Saxophon (1), Horn (1), Perkussion (1), Violine (1), Viola (1), Violoncello (1), Kontrabass (1)

Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
"die heilige Clara und das absolute Gehör Langsam und tief in Gedanken geht die heilige Clara mit ihren Holzschuhen durch die langen, stillen Gänge ihres Klosters. Eine lockere Steinfliese im Fußboden lässt sie leicht stolpern und verursacht ein schnelles, lautes Auftreten mit ihrem Holzschuh: „Gis!” entfährt es ihr unwillkürlich. Draußen im Fischteich schwimmt der schwarze Fisch unbekümmert seine Runden."
Werkbeschreibung, Klaus Lang, ORF-Musikrotokoll, abgerufen am 04.05.2022 [https://musikprotokoll.orf.at/2018/werk/die-heilige-clara-und-der-schwarze-fisch]

Aufnahme
Titel: Klaus Lang: die heilige clara und der schwarze fisch (2000)
Plattform: YouTube
Herausgeber: grinblɐt
Datum: 22.09.2021
Mitwirkende: ensemble zeitfluss, Edo Micic (Dirigent)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 4. 5. 2022): Lang Klaus . die heilige clara und der schwarze fisch. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/143952 (Abrufdatum: 30. 11. 2022).