Direkt zum Inhalt

7enden

Werktitel
7enden
Untertitel
Für Trio und Elektronik
Komponist:in
Entstehungsjahr
2007
Dauer
30m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Elektronische Musik
Besetzung
Trio
Elektronik live
Besetzungsdetails

Violoncello (1), Kontrabass (1), Klavier (1), Live-Elektronik (1)

Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
“…sorgfältig ausgearbeitete Miniaturen, die wie ein Katalog klingender Aggregatzustände anmuteten: Filigrane Glissando-Strukturen, pseudojazzige Swing-Abstraktionen, kontrapunktische Verflechtungen, strenge Geräuschtexturen – ihre stärksten Momente erreichte die Musik, wenn der Komponist selbst vom Mischpult aus intervenierte und den Klängen über elektronische Live-Prozessierung Unkalkulierbarkeit zurückgab” (Andreas Felber, der Standard)

Es lassen sich von dem Stück auch einzelne Sätze bzw. Satzkombinationen aufführen.


Abschnitte/Sätze
I. aufstieg | II. vermählung | III. rückkehr | IV. harmonie | V. glückliche fügung | VI. befreiung | VII. ewigkeit

Uraufführung
26. Juni 2007 - Wien
Veranstalter: ÖBV - Grabenfest
Mitwirkende: Matthias Kranebitter, Christoph Cech, Herbert Mayr, Michael Williams

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 31. 5. 2023): Kranebitter Matthias . 7enden. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/160342 (Abrufdatum: 4. 12. 2023).