Direkt zum Inhalt

Holetschek Lili

Vorname
Lili
Nachname
Holetschek
erfasst als
Interpret:in
Genre
Klassik
Instrument(e)
Violine
Geburtsjahr
1994
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich

"Lili wurde am 3. Dezember 1994 geboren und lebt in Wien. Im Alter von 5 Jahren bestand sie mit der Höchstpunktezahl die Aufnahmeprüfung an der Universität für Musik in Wien, wo sie anschliessend bei Frau Prof. Eugenia Polatschek studierte. Mit 12 Jahren wechselte sie zu Prof. Boris Kuschnir an die Kunstuniversität Graz. Ab Oktober 2012 Studium an der Musikuniversität Wien bei Prof. Lieke te Winkel.

Seit dem 6. Lebensjahr absolvierte sie zahlreiche Auftritte als Solistin mit namhaften Orchestern. Ihre Konzerte führten sie ins Brucknerhaus Linz, ins Konzerthaus Wien, ins Opernhaus Kairo, in das Centre of Arts in Alexandria, nach Bern und Basel, zu „Musik im Kloster Einsiedeln“ in die Schweiz, mehrmals im Rahmen des „Menuhin-Festivals“ nach Gstaad und in verschiedene österreichische Städte. Lili spielte bei der Eröffnung des „Styra-burg-Festes“ in Steyr, trat bei „Licht ins Dunkel“, bei der „Langen Nacht der Musik“ im ORF, im Ministerium für Kultur und Wissenschaft sowie bei Benefizkonzerten auf. Im März 2012 trat Lili im Brucknerhaus mit H.Vieuxtemps 5.Violinkonzert als Solistin mit dem Linzer Konzertverein auf. 2013 gewann sie ein Stipendium der Sommerakademie der Wiener Philharmoniker. Lili erhielt mehrfach, ausschliesslich erste Preise – mit Sonderpreisen und Stipendien – bei „Prima la Musica“, Landes- und Bundeswettbewerben. Sie gewann den „Pokal der Stadt Barletta“ und „Rovere d'Oro“ in Italien.

Sie spielt auf einer Violine von Vincenzo Ventapane aus dem Jahre 1770, die ihr freundlicherweise von der österreichischen Nationalbank zur Verfügung gestellt wird."
Lili Holetschek, Violine, abgerufen am 9.2.2021 [http://kammerorchester.waidhofen.at/solisten/holetschek_lili.html]

Ausbildung
MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien: Violine (Eugenia Polatschek)
2006 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien: Violine (Boris Kuschnir)

Tätigkeiten
Franz Schmidt Kammerorchester: Soloauftritte
Neuen Orchester Basel: Soloauftritte
Yehudi Menuhin Festivals in Kiew: Auftritt

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 9. 2. 2021): Biografie Lili Holetschek. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/162282 (Abrufdatum: 15. 4. 2024).

Logo frauen/musik