Direkt zum Inhalt

Penker Elisabeth

Vorname
Elisabeth
Nachname
Penker
erfasst als
Komponist:in
Medienkünstler:in
Klangkünstler:in
Genre
Neue Musik
Pop/Rock/Elektronik
Jazz/Improvisierte Musik
Instrument(e)
Keyboard
Elektronik

Der sonische Schwerpunkt in ihren bildhauerischen Arbeit hat sich aus den frühen, textorientierten Raum-Installationen entwickelt und ist stark mit Rhythmus und Sprache und deren kultureller Grammatik verbunden. Sie entwickelt Instrumente aus unterschiedlichen Materialien, die mit Mikrophonen verstärkt sind. Auf diesen Instrumenten spielt sie ihre Kompositionen, weitere Kompositionen entstehen auf der Basis von akustischen Aufnahmen von Klängen, Geräuschen, Motoren, Stimmen … Ihre Instrumente sind interaktiv im Ausstellungskontext und oft Teil einer Mehr-Kanal-Soundinstallation.


Tätigkeiten
Chicago Sound Designerin in der Film-Post-Produktion bei Maestro Matic
London Sound Designerin in der Film-Post-Produktion bei De Lane Lea
Akademie der bildenden Künste Wien Wien Universitätsassistentin
Research Fellow an der Jan van Eyck Academy in Maastricht
Vortrag: „Soundtracks for Architectural Spaces“ am Art Center in Pasadena (Kalifornien)
Graz Vortrag: „Sound and Language“, Kunsthaus Graz
Akademie der bildenden Künste Wien Wien Vortrag: „Soundproduction for the exhibithion context“

Aufführungen (Auswahl)
Österreichisches Museum für angewandte Kunst / Gegenwartskunst Wien „Dust in the eyes of the blind“ mit Illegal Emotions Belgrad 
Wien „Bastardista“, Intro for Célia Mara’s song „Mercado Modelo“ (Birdland) 
London „De-Grammatical: Language & Rhythm’n Transformation“, HTTP Gallery 

Auszeichnungen
Österreichische Akademie der Wissenschaften Doktoratsstipendium 
Bundeskanzleramt Österreich Kunst und Kultur Staatsstipendium Bundeskanzleramt 

 Veröffentlichungen:

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 14. 5. 2024): Biografie Elisabeth Penker. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/163569 (Abrufdatum: 28. 5. 2024).

Logo frauen/musik