Direkt zum Inhalt

Kammersymphonie Nr. 2: A végső Tavasz (The final Spring)

Werktitel
Kammersymphonie Nr. 2: A végső Tavasz (The final Spring)
Untertitel
Für Horn, Violine, Viola, Cello, Kontrabass, Tuba, zwei Schlagzeuger, Flöte, Altsaxophon und Mezzosopran
Opus Nummer
23
Komponist:in
Entstehungsjahr
2009–2011
Dauer
55m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Solostimme(n)
Kammerorchester/Ensemble
Besetzungsdetails

Solo: Mezzosopran (1)

Flöte (1), Altsaxophon (1), Horn (1), Kontrabasstuba (1), Perkussion (2), Violine (1), Viola (1), Violoncello (1), Kontrabass (1)

Art der Publikation
Verlag

Uraufführung (nur die ersten drei Sätze)
18. November 2010 - Wien, Wiener Konzerthaus - Mozart-Saal
Veranstaltung: Wien Modern - Klangforum Wien / Müller / Poppe
Mitwirkende: Klangforum Wien, Enno Poppe (Leitung)

Uraufführung (gesamtes Werk)
25. Oktober 2011 - Zürich (Schweiz)
Mitwirkende: Eva Nievergelt (Sängerin), Collegium Novum Zürich, Michael Wendeberg (Leitung)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 13. 12. 2023): López Jorge E. . Kammersymphonie Nr. 2: A végső Tavasz (The final Spring). In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/166261 (Abrufdatum: 22. 7. 2024).