Direkt zum Inhalt

Krausz Michael W.

Vorname
Michael W.
Nachname
Krausz
erfasst als
Komponist:in
Interpret:in
Produzent:in
Instrument(e)
Elektrische Bassgitarre
Geburtsjahr
1954
Geburtsland
Österreich

Ausbildung
1964 erster Unterricht Violoncello
1975 - 1980 MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien: Elektrische Bassgitarre
Berklee College of Music Boston - USA Studium der Orchestrierung

Tätigkeiten
ÖKB - Österreichischer Komponistenbund Fachgruppe Film- und Medienmusik
Gründung seines eigenen Labels "m.krausz records" in seinem Studio Bartberg
als Film- und Theatermusikkomponist tätig

Aufführungen (Auswahl)
1995 Dublin 13. Platz beim Eurovision Song Contest mit dem Lied "Die Welt dreht sich verkehrt", gesungen von Stella Jones
1996 Oslo 7. Platz beim Eurovision Song Contest mit dem Lied "Weil's dr guat got" gesungen von George Nussbaumer

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 3. 1. 2024): Biografie Michael W. Krausz. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/170035 (Abrufdatum: 15. 4. 2024).

Austrian Composers Association Logo

Logo Filmmusik