Direkt zum Inhalt

Plank Johann

Vorname
Johann
Nachname
Plank
erfasst als
Interpret:in
Ausbildner:in
Musikpädagog:in
Genre
Klassik
Neue Musik
Jazz/Improvisierte Musik
Instrument(e)
Trompete
Geburtsjahr
1961
Geburtsort
Leoben
Geburtsland
Österreich

"Der 1961 in Leoben geborene Johann Plank erhielt seinen ersten Unterricht bei Otto Pole und Prof. Fritz Mischlinger. Von 1976 bis 1982 studierte er Trompete an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz bei Prof. Hans Meister.

Als Solist und Kammermusiker tritt er sowohl im In- als auch im Ausland auf. [...]

Seit 1982 ist er Solotrompeter im ORF Radio-Symphonieorchester Wien."
ORF Radio-Symphonieorchester Wien: Johann Plank, abgerufen am 13.4.2023 [https://rso.orf.at/musiker/51]

Tätigkeiten (Auswahl)
1997–2012 Zawinul Musikschule, Gumpoldskirchen: Lehrender
2000–2013 MUK – Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien: Professor
2012–heute mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Professor

Mitglied in den Orchestern
1982–heute ORF Radio-Symphonieorchester Wien: Solotrompeter

Quellen/Links
Webseite - ORF Radio-Symphonieorchester Wien: Johann Plank
Familie: Stefan Plank (Sohn)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 13. 4. 2023): Biografie Johann Plank. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/172968 (Abrufdatum: 15. 4. 2024).