Direkt zum Inhalt

Smith Caitlin

Vorname
Caitlin
Nachname
Smith
auch bekannt unter
tinyalligator
erfasst als
Komponist:in
Genre
Neue Musik
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Instrument(e)
Saxophon
Geburtsjahr
1983
Geburtsland
Kanada

"Caitlin Smith (* 1983) ist eine in Wien lebende kanadische Komponistin und Schriftstellerin. Sie lebt mit diversen neuro-immun Erkrankungen, die ihre Aktionsradius für Monate auf die eigene Wohnung beschränken und sie phasenweise ins Bett zwingen, die aber erst 2022 richtig diagnostiziert werden konnten. In ihrer Arbeit adressiert sie die Dringlichkeit und Komplexität kreativer Arbeit im Kontext der Jahrzente medizinischen Gaslightings. Dabei verwendet sie ein breites Spektrum an Musikrichtungen, um in ihren gesungenen wie auch gesprochenen Werken Themen wie Feminismus, Behinderung und Ungleichheit künstlerisch zu vermitteln.

Caitlin Smith hat ihr Bachelor-Studium in Musik am Humber College in Toronto abgeschlossen und ihre Ausbildung danach weitgehend autodidaktisch fortgesetzt. Sie erhielt mehrere Kompositionsförderungen, u. a. der Stadt Wien, des Canada Council for the Arts, des Ontario Arts Council und des Toronto Arts Council, und ist Associate Composer des Canadian Music Centre sowie Mitglied der Canadian League of Composers. Aktuell arbeitet sie hauptsächlich in den Bereichen Oper, Musiktheater und Lied. In der Saison 2021/2022 ist sie Artist in Residence beim LOD Muziektheater in Belgien als Teil des enoa immersive residency Programms."
Caitlin Smith: About, abgerufen am 2.1.2024 [https://tinyalligator.com/about/]

Auszeichnungen
2023 Stadt Wien, Magistrat der Stadt Wien - MA 7 Kulturamt: Arbeitsstipendium Komposition

Ausbildung
Toronto Jazzsaxophon am Humber College 
New York Komposition bei Jim McNeely (Stipendium des Canada Council for the Arts) 
New York Orchesterdirigieren 

Tätigkeiten
2005 - 2011 Toronto Gründerin der Tiny Alligator Large Band (Jazz-/Klassikorchester)
2011 - 2014 Toronto Toronto composers’ collective Spectrum Music: Mitbegründerin und Künstlerische Beraterin
2012 artist in residence im Banff Centre (Kanada) und in der MacDowell Artist Colony (USA)
2013 Toronto Teilnahme am 1. Soundstreams Emerging Composer Workshop (Zusammenarbeit mit Juliet Palmer, the Gryphon Trio and R. Murray Schafer)
2015 Studio Dan seither künstlerisches Direktionsteam
Session-Produzentin einiger Jazzorchester-Alben, u.a. "Brookly Babylon" und "Infernal Machines" von Darcy Argue
Musikredakteurin bei diversen Onlinemagazinen, u.a. "I care if you listen"
Ko-Produzentin des Podcast "Kaffeehaus"

Aufführungen (Auswahl)
Aufführungen ihrer Werke u.a. in Toronto und New York 

Literatur
mica-Archiv: Caitlin Smith

Links Onlinemagazin "I care if you listen", Podcast "Radio Kaffeehaus"

Quellen/Links
Webseite: tinyalligator
Youtube: tinyalligator
Soundcloud: tinyalligator
austria music export: Caitlin Smith

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 22. 2. 2024): Biografie Caitlin Smith. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/182820 (Abrufdatum: 24. 2. 2024).

Logo frauen/musik