Scheib Christian

Vorname
Christian
Nachname
Scheib
erfasst als
ManagerIn
JournalistIn
MusikwissenschaftlerIn
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Neue Musik
Geburtsjahr
1961
Geburtsort
Eferding
Geburtsland
Österreich

© ORF

Ausbildung
Wien Instrumental- und Musikwissenschaftsstudien
Berlin Instrumental- und Musikwissenschaftsstudien

Tätigkeiten
1992 - 2011 ORF - Österreichischer Rundfunk Ö1 Wien Mitglied der Ö1 Musikredaktion, später Leitung
1993 - 1996 Musik-Kurator des österreichischen Bundesministers für Unterricht und Kunst
1994 mica - music austria Wien als Bundeskurator für Musik (zusammen mit L. Knessl) Gründung des österreichischen Musikinformationszentrum (mica) im Auftrag des österreichischen Bundesministers für Unterricht und Kunst (Rudolf Scholten)
1995 - 2012 Musikprotokoll im Steirischen Herbst Programmdirektor
1998 Gastdozent am Critical Studies Department des California Institute of the Arts
2009 - 2014 ORF Radio Symphonieorchester Wien Wien künstlerische Leitung und Management
2010 ORF - Österreichischer Rundfunk Ö1 seitdem wöchentliche Radiosendung "Ö1 bis zwei le week-end" mit Elke Tschaikner
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien diverse Lehraufträge am Institut für Elektroakustik, Experimentelle und Angewandte Musik
Ko-Herausgeber u.a. der Bücher "das rauschen" (1995), "Übertragung - Transfer - Metapher. Kulturtechniken, ihre Visionen und Obsessionen“"(2004); als Ko-Autor der Bände "European Meridians / In The East - New Music Territories" (2002/2003)

Links mica-Archiv: Christian Scheib

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 2. 2020): Biografie Christian Scheib. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/192603 (Abrufdatum: 2. 12. 2022).