Direkt zum Inhalt

Cebic Dario

Vorname
Dario
Nachname
Cebic
erfasst als
Komponist:in
Interpret:in
Ausbildner:in
Musikpädagog:in
Musikwissenschaftler:in
Autor:in
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Klavier
Kontrabass
Geburtsort
Zagreb
Geburtsland
Kroatien

"Academic, Prof. Dr. Dario CEBIC: lernte zuerst Klavier und Violine in jungen Jahren, bevor er zu Klavier, Kontrabass, Musiktheorie und Komposition wechselte. Er besuchte zuerst elementare und weiterführende Schulen, bevor er höhere Ausbildung in Klavier, Kontrabass, Komposition, Musikwissenschaft, Musiktheorie, Musikpädagogik, Dirigieren und Musikologie anstrebte. Er erwarb mehrere Diplome und begann 2007 Doktoratsstudien in Musikwissenschaft (Dr. phil.), studierte Komposition (Postgraduale Studium) bei Prof. Michael Obst an der "Universität für Musik und darstellende Kunst" (MDW) in Wien, sowie Spezialkurse bei Karlheinz Stockhausen, Dieter Mack, Oscar van Dillen, Renato Miani und Martijn Padding. 2012 promovierte er zum Dr. phil an der Kunstuniversität Graz. Im Jahr 2017 schloss er das Doktoratsstudium in Komposition. Spezialisation in Komposition: an der "Hochschule für Musik und darstellende Kunst" in Frankfurt und State Conservatory "Jacobo Tomadini" in Udine. Spezialisation Musikwissenschaft Spezial und Analyse 20. Jahrhundert an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin sowie "Universität Freiburg".

Sein Werkverzeichnis umfasst mehr als 1000 Kompositionen in unterschiedlichster Besetzung und Stilistik: 14 Symphonien, 2 Klavierkonzerte, 4 Kammersymphonien, zahllose Kammer-, Klavier- und Vokalmusik. Mitglied der Komponistengruppen "Steirischer Tonkünstlerbund", "Österreichische Musikrat", "Internationale Gesellschaft für Neue Musik" und "Österreichischen Komponistenbund". Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet (1. Prize on International Music Competition in Paris, 1. Prize on International Music Competition in Barcelona, Special Preis in Peking/Beijing 2019, 1. Preis International Composition Competition in Wien 2012 und 2020, 1. Prize on International Music Competition in Barletta 2019, 1. Prize on International Composition Competition Bari, Italy 2015 und 2016, 2. Preis International Composition Competition in Griechenland, 2. prize on European Music Competition 2017, Auszeichnung von "European and World Folklore Association (offizial partner UNESCO)" 2015, 2016, 2017 und 2020, 1. Preis International Composition Competition InterArtia 2015 und 2016, 2. Preis Composition Competetion in Zagreb – "Croatian Cultural Association", Preis des Kroatischen Kulturministers für "Symphony for large Orchestra" 2013, 2. Preis on International Composition Competition "Egidio Carella" – Val Tidone International Music Competitions, Spezialpreise in New York 2013 und 2014, Special Preis on the Composition Competition in Osijek und Madrid, 1. Prize on International Composition Competition in Berlin, Kopenhagen, Sydney, Buenos Aires, Prag. usw. Im Jahr 2015, wurde er von "International Art Society & Academy" awarded mit dem Preis "Artist of the Year 2014" in Komposition.

Es erschienen mehrere CDs und Bücher (z. A. "Kompositionen des 21. Jahrhunderts", "Die Entwicklung des Tamburizzaspiels in Kroatien und Österreich", "Kompositionen des 21. Jahrhunderts – neue Aspekte, Klänge und Stile durch den Einsatz von südslawischen Volksinstrumenten in der zeitgenössischen Musik") mit seinen Werken."
Universal Edition: Dario Cebic, abgerufen am 07.02.2024 [https://www.universaledition.com/Personen/Dario-Cebic/]

Aufführungen (Auswahl)
2015 Wolfgang Panhofer (Violoncello), Rupertskirche, Wien: Impressionen (UA)
2016 Alea Ensemble, SUNFIRE - Alte Schmiede, Wien: Streichtrio Nr. 2 (UA)

Quellen/Links
Webseite - Universal Edition: Dario Cebic
Webseite - Richard Wagner Konservatorium: Dario Cebic
YouTube: Dario Cebic
Soundcloud: Dario Cebic

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 15. 2. 2024): Biografie Dario Cebic. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/200409 (Abrufdatum: 20. 7. 2024).

Austrian Composers Association Logo

Logo Notenverkauf