Direkt zum Inhalt

Plenissimo – die Zukunft der Musik

Werktitel
Plenissimo – die Zukunft der Musik
Untertitel
Für Sprecher, Kinderchor, Jugendchor und Orchester
Komponist:in
Entstehungsjahr
2015–2016
Dauer
60m
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Orchestermusik
Vokalmusik
Musik für Kinder und/oder Schüler:innen
Besetzung
Solostimme(n)
Chor
Kinderchor
Jugendchor
Orchester
Besetzungsdetails

Solo: Stimme (1, SprecherIn)

Kinderchor (1), Jugendchorspeaker (1)

Piccoloflöte (1), Flöte (4), Blockflöte (4), Oboe (2), Bassklarinette (1), Saxophon (4), Horn (4), Trompete (4), Posaune (4), Tuba (3), Perkussion (4), Gitarre (4), Elektrische Gitarre (3), Harfe (2), Klavier (6), Akkordeon (2), Violine (8), Violoncello (4)

Ad lib: viele Musizierende (hohe, tiefe, Melodie-,  Harmonie-, Perkussionsinstrumente)

Art der Publikation
Verlag
Titel der Veröffentlichung
Plenissimo – die Zukunft der Musik
Verlag/Verleger

Bezugsquelle: Breitkopf & Härtel
Partitur (Preview): Breitkopf & Härtel

Beschreibung
"Plenissimo - Die Zukunft der Musik

Die Generalversammlung der klingenden Nationen steht vor einer schwerwiegenden Entscheidung: Soll die Musik verboten oder gar abgeschafft werden? Schließlich braucht man sie nicht zum Überleben und sie kostet wertvolle Zeit ..."
Manuela Kerer, Werkbeschreibung, Verlag Breitkopf & Härtel, abgerufen am 31.05.2023 [https://www.breitkopf.com/work/9428/plenissimo-die-zukunft-der-musik]

Auftrag: Autonome Provinz von Bolzano, German Department of Education, Department of German and Ladin Music Schools, Musikschule Bozen

Uraufführung
29. April 2016 - Stadthalle Bozen
Mitwirkende: SchülerInnen der Musikschule Bozen

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 31. 5. 2023): Kerer Manuela . Plenissimo – die Zukunft der Musik. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/200871 (Abrufdatum: 28. 5. 2024).