Direkt zum Inhalt

Duo 4675

Name der Organisation
Duo 4675
erfasst als
Ensemble
Duo
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Bundesland
Wien
Duo 4675

Duo 4675 © Mani Froh

Gründungsjahr: 2010

"Blutsverwandt, aus derselben Sippe stammend, Sisters, "jazz kittens" - eine ganz spezielle Art der Verbundenheit, welche seit Anbeginn ihres Lebens weder wegzudenken, noch zu vermeiden ist. Als musikalisches Duo funktioniert diese Zusammenarbeit seit ihren Anfängen eher schleppend, vielmehr hat die verwandtschaftliche Kooperation ein sehr durchwachsenes Eigenleben und laboriert - wie so viele "Paarbeziehungen" - oftmals an der Koexistenz von blindem Verständnis und blindem Unverständnis. Nach oft beschlossener Beendigung der Band kommt meist genauso schnell wieder die Lust, etwas miteinander zu machen. Nach euphorischen Plänen und zündenden Startgedanken kann es sein, dass diese genauso schnell wieder das Weite suchen.

In den letzten [...] Jahren ist trotzdem einiges passiert: Zahlreiche Ideen wurden geschaffen und wieder verworfen [...]. Das DUO 4675 ist wie ein hartnäckiger Fußpilz: schon oft bekämpft, immer wieder gründlich behandelt und schon oft verwunschen, - es ist jedoch nicht loszukriegen."
Duo 4675: The real story, abgerufen am 02.11.2023 [https://www.duo4675.com/]

Stilbeschreibung

"Unkonventionell, unklassisch und unkategorisierbar sind die wohl drei passendsten Adjektive, mit denen man den Sound des Duo 4675 am besten beschreiben kann. Das Geschwisterpaar Astrid und Beate Wiesinger tut hörbar genau das, was es will, es verlasst die ausgetretenen musikalischen Pfade und verwirklicht mit Bass und Saxofon einen Jazzklang, der sich auf eine erfrischend andere Art und Weise erschließt. Stilistisch schöpfen die aus Oberösterreich stammenden Musikerinnen, die die Postleitzahl ihres Heimatortes zum Bandnamen gemacht haben, aus dem Vollen, sie ziehen die Linie auf wunderbar schräge Weise vom Jazz über den Blues bis hin zum Pop. In den Stücken des Zweiergespanns groovt es mächtig, mal auf wunderbar melodische Art, dann wieder gänzlich in freier Form. Es ist ein ständiges, kontrastreiches Hin und Her zwischen den Gegensätzen, welches das Duo zu seinem Programm macht und das letztlich auch für den spannungsgeladenen musikalischen Bogen sorgt."
mica (2020): Kick Jazz V. In: mica-Musikmagazin.

Auszeichnungen

2019 Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten: Förderprogramm "The New Austrian Sound of Music 2020–2022"

Ensemblemitglieder

Astrid Wiesinger (Saxophon)
Beate Wiesinger (Kontrabass)

Literatur

2017 mica: JazzWerkstatt Wien Festival 2017. In: mica-Musikmagazin.
2019 mica: Die neuen Musikerinnen und Musiker für NASOM 2020/21 stehen fest. In: mica-Musikmagazin.
2019 mica: The New Austrian Sound of Music (NASOM) – Präsentation des Förderprogramms 2020/2021. In: mica-Musikmagazin.
2020 mica: Kick Jazz V. In: mica-Musikmagazin.
2020 mica: JAZZ SAALFELDEN WEEKENDER. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links

Webseite: Duo 4675
austrian music export: Duo 4675
SR-Archiv: Duo 4675
Soundcloud: Astrid Wiesinger (Duo 4675)
ARD1 Audiothek: Das Jazz-Geschwisterpaar Wiesinger (SWR Treffpunkt Klassik, 2022) 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 12. 3. 2024): Duo 4675. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/202644 (Abrufdatum: 28. 5. 2024).

Logo frauen/musik

Logo NASOM