Direkt zum Inhalt

Feichtmair Tanja

Vorname
Tanja
Nachname
Feichtmair
erfasst als
Interpret:in
Komponist:in
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Neue Musik
Instrument(e)
Altsaxophon
Bassklarinette
Geburtsland
Österreich

"Die oberösterreichische Altsaxofonistin Tanja Feichtmair hat sich bereits in mehreren österreichischen sowie internationalen Formationen (Lull, Müjazz, Feichtmair/Turner Duo, Trio Now, Trio mit Gino Robair und Damon Smith, Quartett mit Frank Gratkowksi, Peter Herbert und Christian Lillinger ua.) einen Namen gemacht. Für mehrere Jahre galt ihr Hauptinteresse der Solotätigkeit, die unter anderem das Album Kaman Wasi hervorbrachte, aufgrund dessen sie auch ein Musik-Kunstförderungsstipendium erhielt. Feichtmairs Spiel zeichnet sich durch ihren freien Umgang mit Musik, abseits gängiger Konventionen, und reflektiert sowohl die Entwicklungen der freien Jazzspielhaltung amerikanischer Prägung, als auch die reduzierte Klangfarbenästhetik europäischer Herkunft."
Forum Stadtpark (2022): Tanja Feichtmair, abgerufen am 26.1.2023 [https://www.forumstadtpark.at/de/programm/grazer-impro-klub-tanja-feichtmair]

Mitglied in den Ensembles/Bands
2016 [Trio Feichtmair/Harnik/Polaschegg]: Saxophonistin (gemeinsam mit Elisabeth Harnik (Klavier), Nina Polaschegg (Kontrabass))
2022 [Quintett Feichtmair/Glawischnig/Herbert/Resnik/Kušar]: Saxophonistin, Flötistin (gemeinsam mit Dieter Glawischnig (Klavier), Peter Herbert (Kontrabass), Cene Resnik (Tenorsaxophon), Urban Kušar (Schlagzeug, Perkussion))

[Duo Feichtmair/Herbert]: Saxophonistin (gemeinsam mit Peter Herbert (Kontrabass))
Trio Now: Saxophonistin (gemeinsam mit Uli Winter (Gitarre), Fredi Pröll (Schlagzeug))
Omnixus: Altsaxophonistin (gemeinsam mit Scott Looney (Klavier), Damon Smith (Bass), Hugh Livingston (Violoncello)

Diskografie
Kaman Wasi
2019 Tanja Feichtmair: Omnixus+Solo (Leo)
2016 Trio Now! (Leo)

Quellen/Links
Facebook: Tanja Feichtmair

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 26. 1. 2023): Biografie Tanja Feichtmair. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/203275 (Abrufdatum: 21. 7. 2024).

Logo frauen/musik