Direkt zum Inhalt

DREIGEVIERT

Werktitel
DREIGEVIERT
Untertitel
Aus der Werkreihe "BUCHE UND BLATT". 7 multiplizierte Soli für Viola
Komponist:in
Entstehungsjahr
2021
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Sololiteratur
Besetzung
Soloinstrument(e)
Besetzungsdetails

Viola (1)

Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
"Die Notationsgrafik «BUCHE UND BLATT» bildet den formalen Ausgangspunkt für alle multiplizierten Soli von «DREIGEVIERT». Die Solistin liest die drehbare grafische Form und deutet die Zeichen stets mit anderem klanglichen Material. Notationsgrafik ist Schrift sie wird gelesen und visualisiert dabei gleichzeitig ihren formalen Inhalt. In der Geometrie der Form wird das variable Potential der Zeichen festgeschrieben. Die Hermetik der Zeichen initiiert die Of- fenheit in Gestus, Klang und Zeit."
Christoph Herndler (2021): [Werkbeschreibung], abgerufen am 23.7.2021 [.... Programm%20Ackermann%20-%20Klement.pdf]

Uraufführung
25. März 2021 - Basel
Veranstaltung: Doppelkonzert Petra Ackermann «Flamboyant Darkness» | Katharina Klement «Spiegel»
Veranstalter: internationale gesellschaft für neue musik, Basel
Mitwirkende: Petra Ackermann (Viola)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 2. 3. 2022): Herndler Christoph . DREIGEVIERT. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/203442 (Abrufdatum: 21. 7. 2024).