Direkt zum Inhalt

Carinthia Saxophon Quartett

Name der Organisation
Carinthia Saxophon Quartett
erfasst als
Ensemble
Quartett
Saxophonquartett
Genre
Klassik
Neue Musik
Bundesland
Kärnten

Gründungsjahr: 1988

"Das Carinthia Saxophon Quartett belebt seit 1988 das Kärntner Kulturleben (Carinthischer Sommer, Musikwochen Millstatt, St. Pauler Kultursommer, Wiener Konzerthaus…) und fungierte im Laufe der Jahre immer wieder als Kulturbotschafter im Ausland – beispielsweise 1997 mit einer Amerikatournee in Las Vegas, New York, Washington und Chicago, um zeitgenössische Österreichische Musik für klassisches Saxophonquartett vorzustellen, 2005 beim Canberra International Chamber Music Festival, wo unter anderem auch Bearbeitungen von Kärntnerliedern auf dem Programm standen oder in Zusammenarbeit mit dem „Teatro Potlach“ oder dem „Odin Teatret“ in Italien, Großbritannien und Dänemark."
Carinthia Saxophon Quartett (2022), abgerufen am 11.1.2022 [https://saxophonquartett.at/das-quartett/]

Ensemblemitglieder
Gilbert Sabitzer (Sopransaxophon, Altsaxophon, Bassklarinette, Klarinette)
Gerhard Lippauer (Altsaxophon, Klarinette)
Rudolf Kaimbacher (Tenorsaxophon, Klarinette)
Günter Lenart (Baritonsaxophon, Tenorsaxophon, Arrangements)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 7. 12. 2022): Carinthia Saxophon Quartett. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/204312 (Abrufdatum: 22. 4. 2024).