Direkt zum Inhalt

Heliosis

Werktitel
Heliosis
Untertitel
Für Orchester
Komponist:in
Entstehungsjahr
2022
Dauer
6m 30s
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Orchestermusik
Besetzung
Orchester
Besetzungsdetails

Flöte (2, Picc), Oboe (2), Klarinette (2, Bassklarinette), Fagott (1), Kontrafagott (1), Horn (4), Trompete (4), Posaune (3), Pauke (1), Perkussion (1), Violine (13), Viola (5), Violoncello (4), Kontrabass (3)

Art der Publikation
Verlag
Titel der Veröffentlichung
Heliosis

Bezugsquelle: Doblinger Verlag

Beschreibung
"Ein Sommerstück, doch nicht die Sorte klare Landschaft unter Himmelsblau und Sonnenstrahl. Schmutzig, hitzig, klebrig angestaubt. Geworfensein in eine Wüste. Sonne, brennend über sandigen Dünen und kantigem Geröll. Hitze, die den Atem nimmt, betäubt, benebelt. Gleißend waches Gegenwärtigsein versucht dagegen anzukommen. Überreizt die Sinne, gespalten das Bewusstsein – beherrschtes Fokussieren und Sortieren gegen mattes sich Ergeben. Erstarren im Korsett oder Übergehen in Kontrollverlust."
Hannah Eisendle (09/2023), Mail

Auftrag: 2021 ORF Radio Symphonieorchester Wien

Uraufführung
11. März 2022 - Wien, Wiener Konzerthaus - Großer Saal
Veranstaltung: Zyklus "Zeitsprünge" - Jeunesse
Mitwirkende: ORF Radio Symphonieorchester Wien, Marin Alsop (Dirigentin)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 7. 9. 2023): Eisendle Hannah . Heliosis. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/204419 (Abrufdatum: 25. 6. 2024).