Direkt zum Inhalt

Schausberger Michaela

Vorname
Michaela
Nachname
Schausberger
erfasst als
Komponist:in
Arrangeur:in
Interpret:in
Performancekünstler:in
Künstlerische:r Leiter:in
Ausbildner:in
Musikpädagog:in
Genre
Neue Musik
Jazz/Improvisierte Musik
Subgenre
Alte Musik
Instrument(e)
Frauenstimme
Sopran
Viola
Klavier
Perkussion
Geburtsjahr
1968
Geburtsland
Österreich
Michaela Schausberger

Michaela Schausberger © Anette Friedel

"Die Komponistin, Performerin und Vokalistin agiert zwischen den Polaritäten Neuer und Alter Musik sowie im Spannungsfeld von Jazz und freier Improvisation. Ihre kompositorischen Werke changieren über parametrische Perspektivenwechsel und beinhalten oftmals Merkmale einer sozialen Skulptur. Weitere künstlerische Schwerpunkte liegen in solistischen und kollektiven Echtzeitkompositionen sowie interdisziplinären Performances."
Michaela Schausberger (2022), abgerufen am 18.1.2023 [https://www.elaberger.at/]

Stilbeschreibung

"Die Fokussierung auf den physischen Körper in Bewegung als kinästhetisch agierendes Instrumentarium sowie die Betrachtung des Kehlkopfes als Tänzer bildet einen wesentlichen Aspekt ihrer performativen Arbeiten. Das Material Sprache ist dabei Quelle für phonetisch-ästhetische Texturen am Rande von semantischer Bedeutung."
Michaela Schausberger (2022): Michaela Schausberger, abgerufen am 10.11.2022 [https://www.elaberger.at]

Ausbildung

1998 Universität Wien: Vergleichende Musikwissenschaften - Magister phil.
1999 mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: IGP Musik- und Bewegungserziehung/Sologesang - Diplom
19972004 Institut für Franklin-Methode GmbH, Wien: Bewegungspädagogin Franklin-Methode® - Diplom
2009–2013 Kompositionsbetreuung (Christoph Cech)
20162019 Anton Bruckner Privatuniversität Linz: PMA Komposition/Arrangement (Erland Maria Freudenthaler)

Tätigkeiten

1999–2016 Landesmusikschulwerk Oberösterreich: Sologesang, Vokalensemble für Kinder und Jugendliche, Kreatives Musikgestalten
1999–2003 Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Vöcklabruck: Musik- und Bewegungserziehung
1999–2002 Fachhochschule für Sozialberufe Linz: Musik- und Bewegungserziehung
2000–heute VocalComposerPerformer: Komponistin, Interpretin, Performance-Künstlerin, Kulturvermittlerin
2002–2007 Bewegungs-und Tanzwerkstatt Graz - KUG – Universität für Musik und darstellende Kunst Graz: Lehrbeauftragte
2005/2006 Bewegungs- und Tanzwerkstatt - Konservatorium Monteverdi Bozen (Italien): Lehrbeauftragte
2006 AGMÖ Kongress Salzburg - Arbeitsgemeinschaft Musikerziehung Österreich: Referentin (Singen mit der Franklin – Methode®)
2006heute Institut für Franklin-Methode GmbH, Wien: Mitglied des Institutslehrerteams
2006 EUROVOX Kongress Wien: Referentin (Singen mit der Franklin – Methode®)
2009–2011 Fortbildungsakademie Landesmusikschulwerk Oberösterreich: Lehrbeauftragte (Franklin-Methode® für Streicher)
2011 Fortbildungsakademie Schloss Puchberg, Wels: Lehrbeauftragte (Bewegte Stimme – Stimmige Bewegung)
2013 Fortbildungsakademie Musikschulwerk Vorarlberg: Lehrbeauftragte (Bewegte Stimme – Stimmige Bewegung)
2013 Fortbildungsakademie Schloss Puchberg, Wels: Lehrbeauftragte (Bewegte Stimme – Stimmige Bewegung)
2014 mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Lehrbeauftragte (Singen mit der Franklin-Methode®)
2015 Fortbildungsakademie Schloss Puchberg, Wels: Lehrbeauftragte (Bewegte Stimme – Stimmige Bewegung)
2016 mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Lehrbeauftragte (Die O(h)rganische Stimme – Franklin-Methode®)
2016 Fortbildungsakademie Landesmusikschulwerk Oberösterreich: Lehrbeauftragte (Bewegung beginnt im Kopf – Entspannte Schultern, Singen macht glücklich)
2016/2017 Bewegungs-und Tanzwerkstatt Graz - KUG – Universität für Musik und darstellende Kunst Graz: Lehrbeauftragte
2020 Fortbildungsakademie Landesmusikschulwerk Oberösterreich: Lehrbeauftragte (Bewegung beginnt im Kopf – Bewegliche Wirbelsäule)
2020 Fortbildungsakademie Musikschulen Wien: Lehrbeauftragte (Fasziale Schulter-Arm-Hand Verbindungen beim Instrumentalspiel)
2022 Anton Bruckner Privatuniversität Linz: Lehrbeauftragte (Elementares Komponieren)
2022–heute zahlreiche Projekte

Mitglied in Ensembles/Bands
1980–heute Ohlsdorfer Kirchenchor: Sopransolistin
1988–1999 Wiener Kammerchor: Sopranistin
1996–2006 Swingin Arafaz: Arrangeurin, Vokalistin
1998–1999 Arnold Schönberg Chor: Sopranistin
2002–2008 Mirodikl: Komponistin, Vokalistin (gemeinsam mit Dietmar Stemmer (pn), Roland Kramer (db), Klaus Hödl (dr))
2007–heute Zimmer 3: Komponistin, Vokalistin, Perkussionistin, Live-Electronics; (gemeinsam mit Christian Kapun (cl, dbcl, sax))
2012–heute Bless/Cech/Schausberger: Co-Komponistin, Vokalistin, Perkussionistin, Live Electronic (gemeinsam mit Christoph Cech (keyb, dr), Markus Bless (e-git, elec))
2017–heute GIS Orchestra: Vokalistin, Bratschistin
2021–heute OKO - Ohlsdorfer Kammerorchester: Bratschistin

Aufträge (Auswahl)

Bundesministerium für Kunst und Kultur, Land Oberösterreich, Schallwende Festival für Neue Musik, Wien Modern, Jeunesse, Europäische Kulturhauptstadt Bad Ischl, Salzkammergut 2024, prima la musica, Landesausstellung Oberösterreich

Auführungen (Auswahl)

2008 Michaela Schausberger (voc), Christian Kapun (cl, elec) - Eröffnung der Landesausstellung "Obertraun", Naturarena Schönbergalm am Dachstein: Simony Mysterium (UA)
2008 Michaela Schausberger (voc), Christian Kapun (cl, elec), Markus Sepperer (ob, ehr) - Neuinszenierung DACHSTEIN WELTERBE, Schönbergalm am Dachstein: Alpiner Klangbogen (UA)
2010 Michaela Schausberger (s), Janus Ensemble, Christoph Cech (dir) - Abschlusskonzert Kompositionswerkstatt - Musikforum Viktring-Klagenfurt: Reine Legende (UA)
2011 Michaela Schausberger (s, perc), Veronika Franner (ms, perc): Weiss in Seitenlage (UA)
2011 Blaskapelle Hagenberg, Think Bigger Orchestra, Christoph Cech (dir), Hagenberg: Verglockenspielt (UA)
2011 Janus Ensemble, Christoph Cech (dir) - Abschlusskonzert Kompositionswerkstatt - Musikforum Viktring-Klagenfurt: Weltabhanden (UA), Nicht Nitsch (UA)
2012 Michaela Schausberger (s) - Ausstellungseröffnung "Wirklichkeiten zwischen Realität und Abstraktion" - Galerie Kunstforum Salzkammergut, Gmunden: R. A. W. A. R. W. W. A. R. W. R. A (UA)
2012 Anna Anderluh (voc), Janus Ensemble, Christoph Cech (dir) - Musikforum Viktring-Klagenfurt, Arkadenhof Viktring-Klagenfurt: Luna und die Horde (UA)
2013 Michaela Schausberger (voc, perc, elec), Markus Bless (e-git, elec), Christian Kapun (cl) - KRG=HIP(P) Festival, Hipp Halle Gmunden: BCS 2 (UA)
2013 Michaela Schausberger (voc), Petra Kodym (voc) - Ausstellungseröffnung "Quellen des Glücks" - Galerie Kunstforum Salzkammergut, Gmunden: Quellen des Glücks (UA)
2014 Karin Hageneder (fl), Angela Stummer (hf), Thomas Stempowski (db) - Brucknerbund Gmunden, Oberbank Esplanade Gmunden: Abgang 1 – Mit Abgesang (UA), Abgang 2 – Kein Lied (UA)
2014 Michaela Schausberger (perf) - Ausstellungseröffnung "Hier gibt es nichts", Galerie im Lebzelterhaus Vöcklabruck: Die Vernunftsentpuppung (UA)
2015 Michaela Schausberger (s), Doppelquartett Edelweiß, Markus Wiesenberger (dir), Ensemble Frisch-Kernig-Harmonisch, Thomas Schütz (dir)- Eröffnungskonzert - Festival der Regionen, Ebensee: Gleggla (UA), Distasser (UA), Universen (UA)
2015 Michaela Schausberger (voc, perc, va), Christoph Cech (kybd), Markus Bless (e-git, elec), Kino Ebensee: BCS 3 (UA)
2016 Rosanna Gruber (hf) - Prima La Musica, Landesmusikschule Eferding: Indigo (UA)
2017 Lizard Ensemble, Katharina Roth (dir) - LEICHT ÜBER LINZ – Festival für Aktuelle Musik: Virelai (UA)
2017 Michaela Schausberger (voc, perc, elec), Markus Bless (e-git, elec), Christian Kapun (bcl), Hipp Halle Gmunden: Man sagt (UA), Alter Ego (UA)
2017 Anton Bruckner Privat Universität Linz - DER OHRENZEUGE 6.0: Maestroso (UA), Die Geworfene (UA), Die Verblümte (UA)
2018 Julia Schnapper (s), Horchester, Christoph Cech (dir) - Leicht über Linz, Großer Saal Linz: Hotel Resonanz (UA)
2018 Rosanna Gruber (hf) - Anton Bruckner Privatuniversität Linz: Odd(i)ness (UA)
2018 Veronika Auer (hf) - musicTime, Kunstraum Gmunden: Odd(i)ness (UA)
2019 Trio Aquarell - Kunstforum Austria, Bratislava (Slowakei): Es Ist (UA), Im Lichtschatten (UA)
2019 Michaela Schausberger, Tobias Leibetseder - Hipp Halle Gmunden: Ruin (UA), Trésses – Hommage á Nr.1 (UA), Rosarot (UA), Nothing is Beautiful (UA), Maybe May Be (UA)
2020 Michaela Schausberger, eisenerZ*ART - FreiRaum Eisenerz: Invitation (UA)
2020 Michaela Schausberger (voc, perc, elec), Markus Bless (e-git) - Alte Schmiede Kunstverein Wien - STROMSCHIENE: Parameter der Stille (UA)
2021 Michaela Schausberger (voc), Markus Bless (e-git) - Die Galerie, Gmunden: Hommage á Nr. 11, Zweisam (UA)
2022 Bad Ischl Skgt 2024, Esplanade Altmünster: "Pirates, she says" (UA), Wasser (UA), Ouverture (UA), Prolog (UA), Als er begann seine Frau zu kartographieren (UA)
2022 Michaela Schausberger (voc), Hannes Löschel (pno) - Porgy&Bess - Strenge Kammer: Lost & Found - Let´s Play, Wien: Belly Down (UA) , R A U S C H (UA), T (UA), Suchen und Finden (UA)

Diskografie (Auswahl)

Als Interpretin
2016 Brecht im Zimmer 3 (Alessa Records)
2014 Marias Weihnachtszauber - Eva-Maria Kretz, Friedrich Gulda (Audiobook, Verlag Roswitha Neumann)

Quellen/Links

Webseite: Michaela Schausberger
Soundcloud: Michaela Schausberger
Vimeo: Michaela Schausberger

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 22. 7. 2023): Biografie Michaela Schausberger. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/204918 (Abrufdatum: 21. 7. 2024).

Logo frauen/musik