Viļuma-Helling Elīna

Vorname
Elīna
Nachname
Viļuma-Helling
erfasst als
InterpretIn
KomponistIn
Genre
Neue Musik
Jazz/Improvisierte Musik
Instrument(e)
Sopran
Geburtsland
Lettland

"Elīna Viļuma-Helling ist eine Sängerin aus Lettland. Nachdem sie die Domchorschule in Riga absolvierte, zog sie nach Graz, wo sie Jazz-Gesang und Komposition studierte. Noch während ihres Kompositionsstudiums realisierte sie, dass sie eine große Liebe für zeitgenössische Musik entwickelt hat. Seither fühlt sie sich ebenso im Jazz wie auch in der zeitgenössischen Musik zu Hause. In der Zwischenzeit führte sie unter anderem Beat Furrers " Spacio Immergente" im Radio Kulturhaus Wien, Bernhard Langs "DW16" im Austrian Cultural Forum in London, diverse Kompositionen auf den Festivals „Impuls 2019“ und „Klang-nach-Seide-Biennale Graz 2018“ sowie Beat Furrers Oper "Begehren" als Teil des Vokal Ensembles "Cantando Admont" bei den Salzburger Festspielen auf."
Cantando Admont (2022): Elīna Viļuma-Helling, abgerufen am 9.3.2022 [https://www.cantando-admont.com/ensemble/stimmen/elina-viluma-helling-sopran/]

Auszeichnungen

2022 Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres der Republik Österreich: Stipendium "The New Austrian Sound of Music 2023–2024" (mit between feathers ensemble)

Ausbildung

Domchorschule, Riga (Lettland)
KUG – Universität für Musik und darstellende Kunst Graz: Jazz-Gesang und Komposition

Tätigkeiten

2018–heute Cantando Admont: Sopranistin
2019–heute between feathers ensemble: Mitbegründerin, Sängerin (gemeinsam mit Hannes Schöggl (Perkussion), Maria Mogas Gensana (Akkordeon) und Audrey G. Perreault (Flöten))

Quellen/Links

Cantando Admont - Webseite: Elīna Viļuma-Helling
Webseite: between feathers ensemble
Facebook: between feathers ensemble
Instagram: Between Feathers
YouTube: Between Feathers
Soundcloud: Between feathers ensemble

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 2. 12. 2022): Biografie Elīna Viļuma-Helling. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/204955 (Abrufdatum: 7. 12. 2022).

Logo frauen/musik