Direkt zum Inhalt

Delago-Norz Claudia

Vorname
Claudia
Nachname
Delago-Norz
erfasst als
Interpret:in
Ausbildner:in
Musikpädagog:in
Künstlerische:r Leiter:in
Genre
Neue Musik
Klassik
Subgenre
Barock
Instrument(e)
Violine
Barockvioline
Geburtsland
Österreich

"Claudia Norz studierte moderne Violine und Elementare Musikpädagogik am Mozarteum in Innsbruck bevor sie nach London zog, um sich an der Royal Academy of Music auf Historische Aufführungspraxis zu spezialisieren. 2012 schloss sie das Masterstudium Barockgeige mit Auszeichnung ab. Zu ihren Lehrern zählten Walter Reiter und Elizabeth Wallfisch. Sie nahm an Meisterklassen mit Rachel Podger und Midori Seiler teil und spielte unter Sir John Eliot Gardiner, Lars Ulrik Mortensen und Laurence Cummings. Claudia war Mitglied des European Union Baroque Orchestra 2012, mit dem sie durch ganz Europa tourte, der Académia Baroque Européenne d’Ambronay 2013 unter der Leitung von Leonardo Garcia Alarcon und erspielte sich einen Platz im The Ann and Peter Law OAE Experience 2015 vom Orchestra of the Age of Enlightenment.

Claudia konzertiert regelmäßig mit OAE, La Serenissima, Music for Awhile und Classical Opera und ist Mitgründerin der Ensembles klingzeug und Musica Poetica. Seit Oktober 2014 unterrichtet sie am Tiroler Landeskonservatorium."
Vierhalbiert, abgerufen am 9.3.2022 [https://www.vierhalbiert.com/mitglieder]

Auszeichnungen

2017 Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres der Republik Österreich: Förderprogramm "The New Austrian Sound of Music 2018–2019" (mit Vierhalbiert)

Ausbildung

Mozarteum Innsbruck: Violine und Elementare Musikpädagogik
20??–2012 Royal Academy of Music, London (Großbritannien): Historische Aufführungspraxis, Braockgeige - Master mit Auszeichnung

Tätigkeiten

2014–heute Tiroler Landeskonservatorium, Innsbruck: Lehrerin (Violine)

Mitglied in den Ensembles/Orchestern
2011–heute klingzeug: Mitbegründerin, Violinistin, musikalische Leiterin
2012 European Union Baroque Orchestra: Violinistin
2013 Académia Baroque Européenne d’Ambronay: Violinistin
2015 Orchestra of the Age of Enlightenment: Violinistin
2017–heute Vierhalbiert: Violinistin (gemeinsam mit Anna Tausch (Violoncello), Sofie Thorsbro Dan (Violine) und Barbara Riccabona (Violoncello))
Orchester der Akademie St. Blasius: Violinistin

Diskografie (Auswahl)

2021 memento mori - klingzeug (BIS Records)

Literatur

2017 mica: THE NEW AUSTRIAN SOUND OF MUSIC 2018/2019. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links

Webseite: Vierhalbier
Facebook: Vierhalbiert
YouTube: Vierhalbiert
Soundcloud: Vierhalbiert
austrian music export: Vierhalbiert

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 16. 11. 2023): Biografie Claudia Delago-Norz. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/204957 (Abrufdatum: 14. 7. 2024).

Logo frauen/musik