Direkt zum Inhalt

Fainschmitz

Name der Organisation
Fainschmitz
erfasst als
Ensemble
Quintett
Genre
Global
Jazz/Improvisierte Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Bundesland
Wien
Fainschmitz

Fainschmitz © Arno Dejaco

Gründungsjahr: 2015

"Fainschmitz’s Musik begeistert auf Jazzfestivals wie auf Technopartys, in Konzerthäusern gleich wie auf der Straße. Seit 2016 touren die vier Musiker mit einer ganz eigenen Mischung aus Gypsy Swing, Jazz und Pop durch Europa. 2018 erschien das Debutalbum Fainschmitz begins , „die österreichischen Sommer Jazz CD des Jahres 2018“ (oe1), im April 2021 das zweite Album The Fainschmitz rises, auf dem die Band "Augenzwinkern mit Tiefgang ohne Bedeutungsschwere, Instrumentalstücke mit charmanten Ohrwürmern verbindet“ (Falter). 2022 wird es groove-lastiger und tanzbarer – mit Schlagzeuger David Schweighart erweitert sich der Band-Sound, das Zarte bekommt jetzt ordentlich Wumms."
Fainschmitz (2022): Pressetext, abgerufen am 21.1.2023 [https://www.fainschmitz.com/contact-press/]

Ensemblemitglieder

2015–heute Matthias Vieider (Saxophon, Klarinette, Gesang)
2015–heute Alexander Kranabetter (Trompete, Tuba)
2015–heute Jannis Klenke (Gitarre, Banjo)
2015–heute Martin Burk (Kontrabass)
2022–heute David Schweighart (Schlagzeug)

Diskografie

2021 The Fainschmitz Rises - Fainschmitz (Flusen Records)
2018 Fainschmitz Begins - Fainschmitz (Three Saints Records)

Literatur

2021 Ivellio-Vellin, Itta Francesca:  „WIR WOLLEN EINE LIEBEVOLLE UND REFLEKTIERTE MÄNNLICHKEIT TRANSPORTIEREN“ – FAINSCHMITZ IM MICA-INTERVIEW. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links

Webseite: Fainschmitz
Wikipedia: Fainschmitz
Facebook: Fainschmitz
austrian music export: Fainmitz

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 31. 1. 2023): Fainschmitz. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/207113 (Abrufdatum: 22. 6. 2024).