Direkt zum Inhalt

Orges & The Ockus-Rockus Band

Name der Organisation
Orges & The Ockus-Rockus Band
erfasst als
Band
Trio
Genre
Global
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Bundesland
Kärnten
Wien
Orges & The Ockus-Rockus Band

Orges & The Ockus-Rockus Band © Astrid Knie

Orges & the Ockus-Rockus Band, das sind der aus Albanien stammende Gitarrist und Sänger Orges Toçe und seine Ockus-Rockus Band bestehend aus Christian Marquez-Eberle am Schlagzeug und Bernd Satzinger am Bass. Ihren Sound, geprägt von Balkan-Beats, Rock'n'Roll, Gipsy Swing, Blues und Jazz, bezeichnen sie als "Balkanbilly". Die Texte sind auf Albanisch (mit kleinen Ausflügen ins Englische, Deutsche und Spanische) und beschäftigen sich kritisch mit aktuellen gesellschaftlichen und politischen Problemen und Entwicklungen. Die Chemie zwischen den drei Musikern passt, das spürt und hört man [...].

Stilbeschreibung

"Stilistisch ist das kreative Trio wie immer sehr offen; harmonische Vielfalt verbindet sich mit Kreativität, Virtuosität und Lebensfreude zu einer äußerst charmanten und musikalisch ausgezeichneten Mischung aus Rock, Jazz und Gipsy. Die Musik von Orges & The Ockus-Rockus-Band erweckt das Bedürfnis, aufzuspringen und gemeinsam wild das Tanzbein zu schwingen [...]."  
mica-Musikmagazin: ORGES & THE OCKUS-ROCKUS BAND – "PESHK" (Yvonne-Stefanie Moriel, 2020)

"In stilistischen Fragen zeigt sich die Truppe erwartungsgemäß sehr offen, wobei man aber schon recht deutlich auch eine Vorliebe zu den Klängen traditioneller amerikanischer Musikformen wie etwa dem Country oder Surfrock feststellen kann. Nur sind es eben nicht nur diese Spielformen und -arten alleine, die das musikalische Geschehen bestimmen. Das ist an allem irgendwie mehr da. Das eigenwillige Trio lässt unter anderem auch Elemente aus dem Jazz, Gipsy Swing, Blues und Ska in den Gesamtsound miteinfließen, wodurch schon einmal auch für ein Mehr an klanglicher Vielfalt gesorgt ist. Seine  feurige Würze bekommt das dieser Art Entstandene durch eine ordentliche Prise Balkanmusik, die letztlich für diesen bestimmten Kick sorgt, der das Ganze in Bewegung versetzt [...]."  
mica-Musikmagazin: ORGES & THE OCKUS-ROCKUS BAND: EXPORT-IMPORT (Michael Ternai, 2014)

Bandmitglieder

Orges Toçe (Gesang, Gitarre)  
Christian Marquez-Eberle (Schlagzeug)  
Bernd Satzinger (Kontrabass)

Gastmusiker:innen  
Michael Hornek (Keyboard)  
Benny Omerzell

Pressestimmen

10. Jänner 2020  
über: Peshk - Orges & The Ockus-Rockus Band (Toçe Records, 2020)  
Nach "Aheng, Aheng" und "Export-Import" folgt nun das dritte Album des Gitarristen und Sängers Orges Toçe. Es steht im Zeichen der Rebellion, des Gegen-den-Strom-Schwimmens – nicht umsonst trägt es den Titel "Peshk", übersetzt "Fisch". Die Musik reißt mit, die Texte sind kritisch und sprechen gesellschaftliche sowie politische Probleme an. Auch wenn man die teilweise deutschen, englischen und spanischen, zu großen Teilen jedoch albanischen Texte oft nicht direkt versteht, drückt die Musik allein schon viele der Inhalte aus und trägt eine unglaubliche Energie in sich [...]. Der aus Albanien stammende Orges Toçe (Vocals, Gitarre) und seine Mitmusiker Bernd Satzinger (Kontrabass) und Christian Marquez-Eberle (Drums) erzeugen auf "Peshk" eine mitreißende Energie, der man sich kaum entziehen kann. Die erstklassigen Gastmusiker tun ihr Übriges: Andrej Prozorov (Saxophon), Michael Hornek (Keys), Benny Omerzell (Keys) und Milos Todorovski (Akkordeon). Die unverkennbare, rauchige Stimme des Frontmans ist mal schmeichelnd und spitzbübisch, mal fordernd, mal melancholisch. Dann heizt sie plötzlich wieder ein wie verrückt und Orges Toçe bringt alle Facetten der albanischen Sprache zum Klingen, bis man richtiggehend glaubt, jedes seiner Worte trotz Fremdsprache verstehen zu können [...]."  
mica-Musikmagazin: ORGES & THE OCKUS-ROCKUS BAND – "PESHK" (Yvonne-Stefanie Moriel, 2020)

23. April 2014  
über: Export-Import - Orges & The Ockus-Rockus Band (Toçe Records, 2014)  
"Neben all den instrumentalen Fähigkeiten, die in dieser Band wirklich einzig im Dienste des Gesamten stehen, und dem Verständnis dafür, diese in wirklich auch packende Songs zu übersetzen, ist vor allem auch die eindrucksvolle gesangliche Performance des Gitarristen und Songwriters Orges Toçe hervorzuheben. Sich mit verrauchter und whiskey-getränkter Stimme in bester Tom-Waits-Manier durch die Nummern singend, gelingt es dem Albaner diesen ihre ganz eigene und unverkennbare Note zu verleihen, eine, die gleichermaßen höchst unterhaltsam, wie auch fordernd ist. Kurz zusammengefasst ist "Export-Import" ein in vielen Farben schimmerndes Klangfeuerwerk, ein musikalisches  Spektakel, das mitreißt und eigentlich niemanden wirklich kalt lassen sollte."  
mica-Musikmagazin: ORGES & THE OCKUS-ROCKUS BAND: EXPORT-IMPORT (Michael Ternai, 2014)

Diskografie (Auswahl)

2020 Peshk - Orges & The Ockus-Rockus Band (Toçe Records)  
2017 Sargfabrik: Klangwelten (Klangwelten Abo-Konzertzyklus) // Track 9: Shes-Besh  
2015 Radio Vienna: Sounds From The 21st Century (Galilieo MC) // Track 11: Jeta Ne Oren 4 Te Mengjesit  
2014 Export-Import - Orges & The Ockus-Rockus Band (Toçe Records)  
2011 Aheng Aheng - Orges & The Ockus-Rockus Band (Toçe Records)

Literatur

mica-Archiv: ORGES TOÇE

2014 Ternai, Michael Ternai: ORGES & THE OCKUS-ROCKUS BAND: EXPORT-IMPORT. In: mica-Musikmagazin.  
2020 Moriel, Yvonne-Stefanie: ORGES & THE OCKUS-ROCKUS BAND – "PESHK". In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links

Webseite: Orges & The Ockus-Rockus Band  
austrian music export: Orges & The Ockus-Rockus Band  
Facebook: Orges & The Ockus-Rockus Band  
Soundcloud: Orges & The Ockus-Rockus Band  
YouTube: ockusrockusTV

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 4. 5. 2023): Orges & The Ockus-Rockus Band. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/207210 (Abrufdatum: 16. 4. 2024).