Direkt zum Inhalt

Turumtay Efe

Vorname
Efe
Nachname
Turumtay
erfasst als
Interpret:in
Komponist:in
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Global
Klassik
Instrument(e)
Violine
Oud
Geburtsjahr
1984
Geburtsort
Istanbul
Geburtsland
Türkei
Efe Turumtay

Efe Turumtay © Patrick Marek

"Geboren 1984 in Istanbul, lebt seit 2004 in Wien.
Ausbildung am Konservatorium der Istanbul Universität und des "Vienna Music Institute" mit Schwerpunkt Jazz Geige. Workshops mit Mike Stern, John Abercrombie und Bill Frisell. Ensemblespiel unter Andy Manndorff, Alexander Lackner und Conrad Schrenk. Mitarbeit auf zahlreichen Alben und Internationale Konzerttätigkeit mit: Turumtay Zarić, Invisible World Quartet, Sakina & Friends, Vienna World Orchestra, Özlem Bulut, Safran, u.a.."
Duo Turumtay/Zarić: Efe Turumtay, Violine, abgerufen am 04.10.2023 [http://www.turumtayzaric.com/bio/]

Auszeichnungen

2017 Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres der Republik Österreich: Förderprogramm "The New Austrian Sound of Music 2018–2019" (mit Duo Turumtay/Zarić)
2017 Czech Music Crossroads, Ostrava (Tschechische Republik): Publikumspreis (mit Invisible World Quartet)
2018 Česká hudební akademie (Tschechische Republik): Ceny Anděl - Nominierung i.d. Kategorie "Jazz & Blues" (mit Invisible World Quartet)
2021 Česká hudební akademie (Tschechische Republik): Ceny Anděl - Gewinner i.d. Kategorie "Jazz" (Album "Hope", mit Invisible World Quartet)

Ausbildung

2004 St. Georgs-Kolleg, Istanbul (Türkei): türkisches Schulabschlusszeugnis (Lise Diploması), österreichisches Maturazeugnis
2004 Istanbul üniversitesi devlet konservatuarı (Türkei): Konzertfach Violine - Diplom
2004–2015 VMI – Vienna Music Institute – Conservatory of Contemporary Music: Jazz-Violine 

zahlreiche Workshops (Gitarre, Jazzgitarre, Ensemblespiel) u. a. mit: Mike Stern, John Abercrombie, Bill Frisell, Andy Manndorff, Alexander Lackner, Conrad Schrenk, Paul Dangl

Tätigkeiten

Mitglied in den Ensembles/Bands
2006–heute Safran: Violinist (gemeinsam mit Çetin Varna (voc), Hasan Hüseyin Öksüz (voc, perc, Saz), Deniz Şaşkın (git), Tobias Vedovelli (db)/Thomas Jager (db), Konstantin Kräutler (schlzg), Sinan Tellioglu (perc), Turgay Ucar (Darbuka))
2016–heute Duo Turumtay/Zarić: Violinist (gemeinsam mit Nikola Zarić (acc))
2016–heute Vienna World Orchestra: Violinist (gemeinsam mit Golnar Shahyar (voc), Paul Dangl (vl), Simon Schellnegger (vl), Rina Kaçinari-Mikula (vc), Mahan Mirarab (git), Ariel Ramirez (b-git), Jörg Mikula (schlzg))
2016–heute Sakina & Friends: Violinist (gemeinsam mit Sakina Teyna (voc), Mahan Mirarab (git), Oscar Antolí (cl), Jörg Mikula (perc))
2016–heute Turumtay/Zarić feat. Birgit Denk: Violinist, Sänger (gemeinsam mit Nikola Zarić (acc, voc), Birgit Denk (voc))
2019–heute Nicola Zarić Quintet: Violinist (gemeinsam mit Nikola Zarić (acc), Daniele Brekyte (vl), Daniel Oliver Moser (va), Rodrigo Sámano Albarrán (vc))
2019–heute WanDeRer: Violinist (gemeinsam mit Nikola Zarić (acc), Maria Petrova (perc), Hans Breuer (voc))

Invisible World Quartet: Violinist (gemeinsam mit Nikola Zarić (acc), Kamil Slezák (schlzg), Tomáš Liška (db))
Turumtay/Erdogan/Liska/Dés: Violinist (gemeinsam mit Tomáš Liška (db), Cenk Erdogan (git), András Dés (perc))
Özlem Bulut: Violinist (gemeinsam mit Özlem Bulut (voc, Oud, perc), Marco Annau (kybd))
ARTE trio: Violinist (gemeinsam mit Caroline Auque (voc, perc), Nikola Zarić (acc))

Zusammenarbeit u. a. mit: Cenk Erdoğan, Marcelo Moguilevsky, Cesar Lerner, Tomáš Liška, András Deś, David Doružka

Pressestimmen (Auswahl)

10. Juli 2023
über: T.E.L.D. - Quartett Turumtay/Erdogan/Liska/Dés (Fonó Records, 2023)
"Der Sound, den die vier Musiker zu Gehör bringen, ist von einer wunderbar erzählerischen Note, er wird geformt durch eine Vielzahl packender Melodien und einen steten Wechsel zwischen Impulsivität und sanften Momenten, der eingebettet in weiten Spannungsbögen wahnsinnig viel Atmosphäre erzeugt. Man fühlt sich beim Durchhören der Stücke von diesen zutiefst berührt, sie vermitteln – bei aller technischen Finesse und spielerischer Virtuosität, die die Musiker an den Tag legen – Gefühl wie auch pure Lebensfreude. Die musikalischen Geschichten, die sie erzählen, lassen träumen und wegschweben, aber auch ausgelassen feiern, sie laden ein, die Fremde zu entdecken und das Bekannte in einem neuen, fantasievollen Klang zu genießen."
mica-Musikmagazin: Turumtay / Erdogan / Liska / Dés – "T.E.L.D." (Michael Ternai, 2023)

Diskografie (Auswahl)

2023 Synergy - Tomáš Liška & Invisible World / Prague Radio Symphony Orchestra (Invisible Records)
2023 T.E.L.D. - Turumtay/Erdogan/Liska/Dés (Fonó Records)
2020 Hope - Tomáš Liška & Invisible World (Invisible Records)
2019 Bendewarî/Intizar/Longing - Sakina & Friends (Ahenk Müzik)
2018 Via - Duo Turumtay/Zarić (Medien Manufaktur)
2017 Invisible Faces - Tomáš Liška & Invisible World (Animal Music)
2015 Ad Spem - Duo Turumtay/Zarić (Lotus Records)
2014 Safranî - Safran (Safran Self-Release)
2007 Sevinç & Hüzün - Safran (Not On Label)

als Interpret, Studiomusiker
2022 Isthmus - Oscar Antolí Quartet (redpmusic) // Track 8: Caribbean Daichovo
2021 Chrome - Liminal Zone (Liminal Zone Records)
2019 Peninsulas - Oscar Antolí Quartet (redpmusic) // Track 9: Kavalejant
2016 Tales Never Told - Fin (EP; Not On Label) // Track 6: Shallow
2002 Yüreğine Al ("Küçük Bir Öykü ...") - Alpay (Class) // Track 2: Ayrılık Rüzgarı; Track 3: Allahım Yeter; Track 6: Senin İçin

Literatur

mica-Archiv: Efe Turumtay

2009 Masen, Michael: Akkordeonfestival Abschlussgala mit Alp Bora, Marios Anastassiou, Bekir Sakarya, Efe Turumtay / Riccardo Tesi & Banditaliana. In: mica-Musikmagazin.
2016 mica: Statt der Verleihung der Austrian World Music Awards findet heuer die Lange Nacht der Weltmusik statt. In: mica-Musikmagazin.
2017 mica: THE NEW AUSTRIAN SOUND OF MUSIC 2018/2019. In: mica-Musikmagazin.
2020 mica: Porträt Ulrich Drechsler – The Days of Liminal Zone. In: mica-Musikmagazin.
2021 mica: WIENER MISCHKULANZ. In: mica-Musikmagazin.
2022 mica: Jazz im Hof Festival St. Pölten 2022. In: mica-Musikmagazin.
2023 Ternai, Michael: Turumtay / Erdogan / Liska / Dés – "T.E.L.D.". In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links

Webseite: Efe Turumtay
SR-Archiv: Efe Turumtay
Facebook: Efe Turumtay
YouTube: Efe Turumtay
Webseite: Turumtay Zaric
austria music export: Turumtay Zaric
Facebook: Turumtay/Zaric Duo
YouTube: Turumtay/Zaric Duo
Medienmanufaktur Wien: Turumtay Zaric
Okto 8: Turumtay Zaric (Türkei, Serbien) - Sargfabrik Konzertstream (2021)
Webseite: Invisible World Quartet
Facebook: Safran The Band
Webseite: ARTE trio

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 16. 11. 2023): Biografie Efe Turumtay. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/208329 (Abrufdatum: 22. 2. 2024).