Direkt zum Inhalt

Amstätter-Zöchbauer Christian

Vorname
Christian
Nachname
Amstätter-Zöchbauer
auch bekannt unter
Christian Amstätter
erfasst als
Interpret:in
Ausbildner:in
Musikpädagog:in
Dirigent:in
Genre
Global
Jazz/Improvisierte Musik
Volksmusik/Volkstümliche Musik
Klassik
Instrument(e)
Posaune
Bassposaune
Geburtsjahr
1990
Geburtsort
Melk
Geburtsland
Österreich

"Christian Amstätter-Zöchbauer wurde 1990 in Melk, in Niederösterreich geboren. Aus einer musikantischen Familie stammend, wurden die Weichen früh auf ein Blasinstrument und die Trachtenmusikkapelle von Schönbühel gestellt und er begann mit neun Jahren Posaune zu lernen. Nach der Matura am Stiftsgymnasium Melk und anschließendem Präsenzdienst bei der Militärmusik Niederösterreich begann er 2010 Bassposaune an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien – sowohl klassisches Konzertfach als auch Jazz – bei Johannes Ettlinger, Georg Rühl bzw. Johannes Herrlich zu studieren.
Seit September 2015 erhielt er immer wieder Zeit- bzw. Substitutenverträge beim Orchester der Vereinigten Bühnen Wien.

Christian Amstätter-Zöchbauer konnte in der jüngsten Vergangenheit bereits mit den bekanntesten Big Bands Österreichs spielen, wie der Lungau Big Band, dem Upper Austrian Jazz Orchestra, der Richard Oesterreicher Big Band oder gemeinsam mit der Marianne Mendt Big Band. Daneben stehen Engagements bei der Festival BigBand des internationalen Jazzfestivals Frauenfeld (Schweiz), Schagerl All Star Big Band und gemeinsam mit Jazz Größen wie James Morrison, Thomas Gansch, Mathias Rüegg oder Bert Joris sowie eigene Formationen wie das Posaunen- "Trio d'Amour" ebenso wie als Sideman beim "Kammerer OrKöster" oder der berüchtigten Gruppe "Bradln&Bier".

Daneben organisiert er das European Brass Ensemble, ein großformatiges europäisches Blechbläserensemble. Zusätzlich engagiert er sich immer noch zuhause in der Musikkapelle als Dirigent und Jugendgruppenbetreuer.

Neben dem ZMV ist Christian am BRG/BORG St. Pölten als Instrumentallehrer für tiefes Blech tätig."
Musikvermittlung Wien 14: Christian Amstätter-Zöchbauer, abgerufen am 21.05.2023 [http://alt.musikvermittelt.at/ChristianAmstaetter-Zoechbauer_TiefesBlech/]

Mitglied in den Ensembles
2015–heute Kammerer OrKöster: Bassposaunist (zusammen mit Richard Köster (tp, flh, Komposition), Benjamin Daxbacher (asax, cl, fl), Alois Eberl (pos), Beate Wiesinger (db), Jakob Kammerer (schlzg))
2022–heute Federspiel: Bassposaunist, Sänger (gemeinsam mit Thomas Winalek (pos, btp, voc), Christoph Moschberger (flh, voc, Komposition), Philip Haas (tp, flh, voc), Roland Eitzinger (tb, voc), Simon Zöchbauer (tp, flh, picc tp, zith, voc, Komposition), Frédéric Alvarado-Dupuy (cl, voc))

Quellen/Links
Webseite - Musikvermittlung Wien 14: Christian Amstätter-Zöchbauer
Webseite: Federspiel
austrian music export: Federspiel
Facebook: Federspiel
Soundcloud: Federspiel
YouTube: Federspiel_official

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 17. 1. 2024): Biografie Christian Amstätter-Zöchbauer. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/208332 (Abrufdatum: 20. 7. 2024).