Direkt zum Inhalt

Leitner Lukas

Vorname
Lukas
Nachname
Leitner
erfasst als
Interpret:in
Komponist:in
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Instrument(e)
Klavier
Keyboard
Geburtsjahr
1987
Geburtsort
Innsbruck
Geburtsland
Österreich
Lukas Leitner

Lukas Leitner © Lukas Leitner

"Lukas Leitner, geboren 1987 in Innsbruck, ist ein österreichischer Pianist, Keyboarder und Komponist. Wohnhaft in Wien, arbeitet(e) er mit zahlreichen Musiker*innen der österreichischen Szene zusammen und ist in diversen Formationen in und zwischen den Bereichen Jazz, Improvisation, Pop und elektronischer Musik tätig. Er studierte Jazzklavier mit Klassik- und Kompositionsschwerpunkten am Tiroler Landeskonservatorium und der Anton Bruckner Privatuniversität (u.a. bei Christoph Cech, Dejan Pecenko und Hannes Löschel), Abschlüsse mit Auszeichnung.

Zu seinen gegenwärtigen Projekten zählen das Trio KO·AX, das 13-köpfige Kollektiv Little Rosies Kindergarten, Oliver Stegers Olive Grove, Ulrich Drechslers Azure, Esther Esrah, Ray Chenez's BroadRAY!, Mandl Schorsch u.a. Lukas Leitner konzertierte auf sämtlichen großen und kleinen Bühnen in Österreich und darüber hinaus (Israel, Palästina, Russland, Serbien, Slowakei, Tschechien, Deutschland, Italien, Frankreich, Schweiz etc.). Zu den Höhepunkten zählen Auftritte am Jazzfestival Saalfelden, im Wiener Burgtheater, als Porgy & Bess Stage Band sowie im Rahmen eines UNESCO-Events in Gaza Stadt. Lukas Leitner veröffentlicht regelmäßig Tonträger mit Originalmusik und erhielt mehrere Stipendien und Förderungen. Er arbeitet zudem gerne als (Improvisations-)Theatermusiker."
Lukas Leitner: About & Projekts, abgerufen am 22.7.2023 [http://www.lukasleitner.com/about]

Auszeichnungen
2021 Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport: Kompositionsstipendium

Mitglied in den Ensembles/Bands
2015–heute Klangzeug Orchester:  Pianist, Keyboarder (gemeinsam mit Lisa Hofmaninger (ssax, bcl), Sebastian Simsa (schlz), Judith Ferstl (Kontrabass, Gründerin))
2016–2018 Whitescape: Pianist, Synthesizer-Spieler (gemeinsam mit Andreas Hellweger (e-git, voc), Lukas Aichinger (schlz), Rory O'Hara (b-git)
2016(?)–heute KO∙AX: Pianist, Synthesizer-Spieler (gemeinsam mit Walter Singer (kb), Lukas Laimer (drums))
2017–heute Little Rosies' Kindergarten: Pianist, Synthesizer-Spieler (gemeinsam mit Anna Anderluh (voc), Anna Widauer (voc), Lisa Hofmaninger (sax), Werner Zangerle (sax), Robert Schröck (sax), Johannes Bankl (trp), Matteo Haitzmann (vl), Florian Sighartner (vl), Clemens Sainitzer (vc), Helmut Mühlbacher (git), Lukas Leitner (pf, keyb), Philipp Kienberger (bgit), Judith Schwarz (perc))
2021–2022 Stageband Porgy & Bess - Little Rosies' Kindergarten: Pianist, Synthesizer-Spieler
2022(?)–heute Olive Grove: Pianist (gemeinsam mit Franziska Katzlinger, Oliver Steger (kb, comp), Raphael Keuschnigg)

Pressestimmen (Auswahl)
01. Februar 2018
über: Little Rosies' Kindergarten - Little Rosies' Kindergarten (Listen Closely, 2017)
"[...] Die Band, hinter der sich [...] dreizehn ausgewiesene Freigeister der jungen Wiener Jazzszene tummeln, verwirklicht auf ihrem Debüt einen Sound, der sich aufgrund seiner "crossoverschen" Eigenwilligkeit jeder musikalischen Eindimensionalität enthebt und jede exakte Kategorisierung verunmöglicht. Die Beteiligten lassen ihrer Kreativität freien Lauf, sie setzen sich über jede Grenze hinweg und spielen sich mit einer uneingeschränkten Offenheit durch die unterschiedlichsten musikalischen Welten. Vom Jazz geht es hin zum Rock, von dort über die Kammermusik weiter bis hin zur Improvisation. Dazwischen wird mal da, mal dort haltgemacht. Was Little Rosies' Kindergarten entstehen lassen, sind Stücke, die sich in weit gefassten und sich stetig steigernden Bögen von minimalistisch bis großformatig, von geradlinig bis vertrackt, von einfühlsam sanft bis lautstark und energiereich, von melodiebetont bis experimentell auf unglaublich ereignisreiche, vielschichtige und spannungsgeladene Weise in unterschiedlichsten Intensitäten und Stimmungen erzählen. Dabei schlägt das Pendel mal hin zu einem geheimnisvollen und düsteren Klang, mal zu einem wunderbar gediegenen und melancholisch angehauchten, an anderer Stelle wiederum wird es hochgradig schräg oder einfach nur exzessiv verspielt. Little Rosies' Kindergarten stoßen auf ihrem Album die Tore zu einer anderen musikalischen Dimension in spannender Weise auf. Das Kollektiv beschreitet neuartige und fremde Pfade, die ihre ganz eigenen musikalischen Schwingungen entwickeln, solche, die die HörerInnen auf wirklich schöne Art in ihren Bann ziehen."
mica-Musikmagazin: LITTLE ROSIES' KINDERGARTEN – "Little Rosies' Kindergarten" (Michael Ternai, 2018)

28. November 2016
"Das Klangzeug Orchester fokussiert sich auf sehr variantenreiche, verspielte, stileübergreifende und erfrischend traditionsferne Art dem Jazz des gediegen edlen Klanges mit Ausfransungen hin zu dessen freien Formen. [...] Das Sanfte, Verträumte und auf wunderbar melancholische Weise unter die Haut Gehende wird von dem Vierergespann ebenso zu Gehör gebracht, wie das befreit Losgelöste, rhythmisch Vertrackte, Experimentelle und das jeder musikalischen Einengung entgegengesetzt spontan Improvisierte. Die Kunst, die das Klangzeug Orchester in wirklich beeindruckender Manier beherrscht, ist, dieser musikalischen Wechselhaftigkeit über vielschichtige weite Bögen eine immens spannungsgeladene und lebendige Form zu verpassen, eine, die sich in eindringlicher Weise mit vielen aufregenden Zwischentönen in stetig verdichtenden Steigerungen ausdrückt und wirklich ganz eigene Geschichten erzählt. Lisa Hofmaninger, Lukas Leitner, Judith Ferstl und Sebastian Simsa verwirklichen einen Sound, von dem definitiv nicht nur ausgewiesene Jazzliebhaber angetan sein dürften. Die Musik des Klangzeug Orchesters ist eine, die in hohem Grade berührt und genauso zurücklehnen wie auch aufmerksam zuhören lässt."
mica-Musikmagazin: Das KLANGZEUG ORCHESTER stellt sich vor (Michael Ternai, 2016)

Diskografie
2023 Immersion - KO·AX (Listen Closely)
2022 r - Olive Grove (Cracked Anegg) 
2020 Jeder gegen Jeden - Little Rosies Kindergarten (Listen Closely)
2018 Stuff - Klangzeug Orchester (Listen Closely)
2018 Little Rosies Kindergarten - Little Rosies Kindergarten (Listen Closely)
2017 Loose Frames - KO·AX (Freifeld Tonträger)

Literatur
mica-Archiv: Klangzeug Orchester
mica-Archiv: Little Rosies Kindergarten
mica-Archiv: KO·AX

2016 Ternai, Michael: Das KLANGZEUG ORCHESTER stellt sich vor. In: mica-Musikmagazin.
2018 Schütz, Martin: KLANGZEUG ORCHESTER – "Stuff". In: mica-Musikmagazin.
2018 Ternai, Michael: KO·AX – "LOOSE FRAMES". In: mica-Musikmagazin.
2020 Woels, Michael Franz: "WIE EINE GROSSE SPIELWIESE" – LITTLE ROSIES' KINDERGARTEN IM MICA-INTERVIEW. In: mica-Musikmagazin.
2022 Ternai, Michael: „Ich finde es auch wichtig, wenn die Zuhörer*innen unseren Ausführungen folgen können.“ – OLIVER STEGER (OLIVE GROVE) im mica-Interview. In: mica-Musikmagazin.
2023 mica: KO·AX – „Immersion“. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links
Webseite: Lukas Leitner
Soundcloud: Klangzeug Orchester
Webseite: Little Rosies Kindergarten
austrian music export: Little Rosies Kindergarten
YouTube: Little Rosies Kindergarten
Webseite: KO·AX
austrian music export: KO·AX
Facebook: KO·AX
Soundcloud: KO·AX
YouTube: KO·AX

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 3. 10. 2023): Biografie Lukas Leitner. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/208682 (Abrufdatum: 22. 2. 2024).