Direkt zum Inhalt

Momentum Vocal Music

Name der Organisation
Momentum Vocal Music
erfasst als
Ensemble
Genre
Klassik
Neue Musik
Gattung(en)
Vokalmusik
Bundesland
Wien

Gründungsjahr: 2018

"Momentum Vocal Music ist ein professionelles Vokalensemble der besonderen Art: eine vokale Familie, die sich zum Ziel setzt, die vielen Facetten chorischen Musizierens hör- und sichtbar zu machen. 2018 gegründet von Simon Erasimus, ist Momentum Vocal Music „eines der interessantesten jungen Ensembles im deutschsprachigen Raum“ (klassikbegeistert.de). Das Repertoire des Ensembles umspannt sowohl die ganze Fülle der Chorliteratur als auch solistisch besetzte Vokalmusik von der Renaissance bis zur Gegenwart. So brachten die professionellen Sänger:innen von Momentum Vocal Music in den letzten Jahren bereits zahlreiche vokale Meilensteine zur Aufführung: Die Missa prolationum von Johannes Ockeghem, Madrigale von Claudio Monteverdi und Carlo Gesualdo, Motetten und Kantaten von Johann Sebastian Bach, romantische Chorwerke von Johannes Brahms, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Anton Bruckner ebenso wie Vokalmusik des 20.  Jahrhunderts von Giacinto Scelsi, György Ligeti, Arvo Pärt, Olivier Messiaen, Anton Heiller und Jean-Yves Daniel-Lesur. Zudem verantwortete Momentum Vocal Music zahlreiche Ur- und Erstaufführungen von Tamara Friebel, Manuela Kerer, Julia Purgina, Olja Janjuš, Pier Damiano Peretti, Adam Johnson, Tomaž Svete, Akos Banlaky, Eric Whitacre, Joby Talbot und Lukas Haselböck.

2019 ging Momentum Vocal Music mit dem “kulturübergreifenden Oratorium” Vocal Klezmer Sounds auf Österreich-Tournee, gefolgt von einer CD-Veröffentlichung bei Preiser Records. Die Presse spricht dabei von einer "CD, deren Einmaligkeit unvergessen sein möge" (Concerto-Magazin), den "glasklaren Stimmen des großartigen Vokalensembles Momentum Vocal Music (Chorzeit) und einem "feinsinnigen Zwölftett" (Kleine Zeitung). 2023 erscheint eine Einspielung mit Werken für Chor und Orgel von Anton Heiller.

Zusätzlich zur regen Konzerttätigkeit möchte Momentum Vocal Music die Freude am gemeinsamen Singen weiter in die Gesellschaft hineintragen. So entstanden bereits Musikvermittlungsprojekte in Kooperation mit dem Wiener Konzerthaus, der Jeunesse sowie der Vokalakademie Niederösterreich. Das Ensemble produziert zudem einen hauseigenen Podcast (verfügbar auf Spotify) und gestaltet so einen gemeinschaftsbildenden Diskurs über Vokalmusik mit.

In der Saison 2023/2024 konzertiert Momentum Vocal Music in Österreich, Schweden und Italien und gestaltet erstmals eine eigene Konzertreihe in St. Pölten. In Kooperation mit dem sirene Operntheater und dem Ensemble PHACE tritt das Vokalensemble in der Uraufführung der Oper "Miameide" von Julia Purgina auf."
Momentum Vocal Music: Ensemble, abgerufen am 22.7.2023 [https://www.momentumvocalmusic.com/ensemble]

Ensemblemitglieder
Ekaterina Krasko (Sopran)
Elisabeth Kirchner (Mezzosopran)
Aleksandar Jovanovic (Countertenor)
Simon Erasimus (Tenor, Leitung)
Benjamin Harasko (Bassbariton)

Aufführungen (Auswahl)
2023 Antanina Kalechyts (Musikalische Leitung), Johanna Krokovay (Mia),  Romana Amerling (Sachbearbeiterin), Ingrid Haselberger (Arbeitslose, Gärtnerin), Benjamin Boresch (Sachbearbeiterin, Blumenhändlerin), Vladimir Cabak (Arbeitsloser, Gärtner), Johann Leutgeb (Sachbearbeiterin, Kunde), Momentum Vocal Music, PHACE - Reinhard Fuchs (Leitung), sirene Operntheater, Wien: Miameide (UA, Julia Purgina)

Literatur
2023 SIRENE OPERNTHEATER 2023: MIAMEIDE. In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links
Webseite: Momentum Vocal Music

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 23. 7. 2023): Momentum Vocal Music. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/208687 (Abrufdatum: 22. 2. 2024).