Direkt zum Inhalt

LA ROSA PROFUNDA

Werktitel
LA ROSA PROFUNDA
Untertitel
Für 2 Bassklarinetten und Streichtrio
Komponist:in
Entstehungsjahr
2022
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Besetzung
Quintett
Besetzungsdetails

Bassklarinette (2), Violine (1), Viola (1), Violoncello (1)

Art der Publikation
Manuskript

Beschreibung
"Vor kurzer Zeit erst habe ich die Erzählungen und Gedichte von Jorge Luis Borges für mich entdeckt und ich war sofort von der zeitlosen fantastischen Atmosphäre zwischen Wirklichkeit und Fiktion gefangen. Nicht umsonst wird Borges als Mitbegründer des magischen Realismus bezeichnet. 
Der Auftrag für eine Miniatur vom Festival Distat Terra erschien mir geradezu ideal um eine Hommage an Jorge Luis Borges zu schreiben, denn auch er verwendete zeitlebens für seine Werke kurze Formen. So ist diese Miniatur ein Versuch, den magischen Realismus - eine Strömung, die vor allem in der Malerei und der Literatur vertreten ist - auch in Klang umzusetzen."
Petra Stump-Linshalm (2023): [Werkbeschreibung] LA ROSA PROFUNDA, abgerufen am 26.7.2023 [https://www.stump-linshalm.com/la-rosa-profunda]

Widmung: Homenaje a J.L.B.

Auftrag: Distat Terra Festival (Argentinien)

Uraufführung
16. Dezember 2022 - Argentinien
Veranstaltung: Distat Terra Festival
Mitwirkende: Heinz-Peter Linshalm (Bassklarinette), Teresa Doblinger (Bassklarinette), Jacobo Hernández Enríquez (Violine), Daniel Moser (Viola), Leo Morello (Violoncello)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 26. 7. 2023): Stump-Linshalm Petra . LA ROSA PROFUNDA. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/208738 (Abrufdatum: 28. 5. 2024).