Direkt zum Inhalt

5 x 5

Name der Organisation
5 x 5
erfasst als
Ensemble
Band
Quintett
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Bundesland
Wien
5 x 5 © Klaus Klemens Photography

5 x 5 © Klaus Klemens Photography

Gründungsjahr: 2021

"In den Klangwelten des Progressive Jazz gibt es seit Kurzem eine neue Sensation: Das fünfköpfige Orchester 5 X 5 setzt mit fesselnder Energie und außergewöhnlichem Können neue Maßstäbe in der Jazz-Szene. Die virtuosen Musikerinnen Cozy Friedel an der Geige und dem mehrstimmigen simultanen Gesang sowie Anna Keller am Saxophon, Flöte und Klarinette erschaffen gemeinsam mit Bass, Keyboard und Schlagzeug hypnotische Klanglandschaften, die das Publikum in den Bann ziehen.

Die mit dem ersten Preis des deutschen Women in Jazz Wettbewerbs 2023 ausgezeichnete Band konnte seit ihrer Gründung im Jahr 2021 bereits zwei erfolgreiche Konzerttourneen durch Österreich und Deutschland verbuchen.
Dabei gastierten sie bei namhaften Festivals wie den „47. Jazztagen Ilmenau“, der „Jazzwerkstatt Graz“, der „Musikwerkstatt Wels“ und dem „Focus Female Festival“ im Blue Note Dresden. 

Im November 2023 veröffentlichte die Band beim renommierten Label Alessa Records ihr Debütalbum „Extrahügel“, welches sie in Wien aufgenommen und im Rahmen einer internationalen Release Tour präsentiert wurde."
5 X 5: Bandtext (Pdf Download), abgerufen am 6.3.3034 [https://www.fuenfmalfuenf.com/downloads]

Auszeichnungen

2023 Women in Jazz, Halle/Saale (Deutschland): Next Generation Women in Jazz Virtuell - Gewinnerin

Ensemblemitglieder

Cozy Friedel (musikalische Leitung, Komposition, Violine, Gesang)
Anna Keller (musikalische Leitung, Saxophon, Klarinette, Flöte)
Maximilian Gerstbach (Klavier, Keyboard)
Vuk Vasilic (Bass)
Markus Gruber (Drums)

Pressestimmen (Auswahl)

20. Februar 2024
über: Extrahügel - 5 x 5 (Alessa Records, 2023)
"Nun, eines kann man nach dem Durchhören des Debüts von 5 x 5 auf jeden Fall sagen: Hier ist eine Band am Werk, die eine doch etwas andere musikalische Idee verfolgt und auch weiß, diese wirklich umzusetzen. Ausgehend von ihrer musikalischen Basis, dem Jazz, macht sich die Wiener Truppe auf den Weg zu neuen klanglichen Ufern. Die beiden Bandleaderinnen, Cozy Friedel (Violine, Gesang, Komposition) und Anna Keller (Altsaxofon, Flöte, Komposition), sowie ihre Kollegen Maximilian Gerstbach (Keys), Jakob Stain (Piano), Vuk Vasilic (E-Bass) und Markus Gruber (Schlagzeug) versuchen bewusst, andere als klassische Akzente zu setzen und eine neue Sprache des Jazz zu entwickeln. Sie erweitern die klassische Jazzbesetzung um neue Elemente wie etwa Violine und mehrstimmigen Gesang, die im Sound der Band [...] eine tragende Rolle übernehmen. Außerdem zeigen 5 x 5 auch keinerlei Scheu davor, die Grenzen zu anderen Genres wie zum Beispiel (Prog)Rock oder diversen Global Music Formen zu überschreiten [...]. Mit ihrem Debüt setzen 5 x 5 auf jeden Fall schon einmal ein dickes Ausrufezeichen. Der Sound der Band klingt frisch, und modern, und er offenbart sich als eine äußerst gelungene Erweiterung des Klassischen hin zu etwas Neuem. Die Stücke sind wunderbar abwechslungsreich, sehr stimmungsvoll und vermitteln sowohl Kraft als auch Gefühle in gleichem Maße. Kurz: Es macht einfach riesen Freude, der Musik dieser Truppe zu lauschen."
mica-Musikmagazin: 5 x 5 – "Extrahügel" (Michael Ternai, 2024)

Diskografie

2023 Extrahügel - 5 x 5 (Alessa Records)

Literatur

2024 Ternai, Michael: 5 x 5 – "Extrahügel". In: mica-Musikmagazin.

Quellen/Links

Webseite: 5 x 5
Facebook: 5 x 5
Soundclou: 5 x 5
YouTube: 5 x 5

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 6. 3. 2024): 5 x 5. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/209807 (Abrufdatum: 22. 7. 2024).

Logo frauen/musik