mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Name der Organisation
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
erfasst als
Universität
Forschungsstätte
Ausbildungsstätte
Veranstaltende Organisation
Genre
Klassik
Neue Musik
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Volksmusik/Volkstümliche Musik
Bundesland
Wien

© mdw

Gründungsjahr: 1817

Bereits 1808 wurde über die Einrichtung eines Konservatoriums für Musik nach Pariser Vorbild diskutiert (Conservatoire de Paris). Die 1812 gegründete Gesellschaft der Musikfreunde in Wien machte sich dieses Unterfangen zur Hauptaufgabe, so dass bereits 1817 eine Singschule ins Leben gerufen werden konnte, die den Grundstein für eine solche Institution legte. Somit gilt 1817 auch als das offizielle Gründungsjahr der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Die mdw versteht sich selbst als ein Ort, an dem Kunst, Kultur und Wissenschaft im Spannungsfeld zwischen Tradition und Innovation Spielraum für Entfaltung finden. Als eine der weltweit größten und renommiertesten Universitäten der Aufführungskünste Musik, Theater und Film möchte die mdw diesen bedeutungsvollen Raum zu erhalten und gleichzeitig neue Wege dabei beschreiten, die vielfältigen Formen und Ausprägungen künstlerischer Arbeit zu fördern und den Studierenden zu ermöglichen, ihre ganz persönliche Definition eines offenen Kunstbegriffs zu erarbeiten.

Institut für Komposition, Elektroakustik und Tonmeister_innen-Ausbildung

1943–1979 Alfred Uhl (Lehrer für Komposition und Musiktheorie, ao. Professor (1964), o. Professor (1966))
1948–1967 Otto Siegl (Theorielehrer, Leitung einer Kompositionsklasse, ao. Professor (1949), o. Professor (1958))

Institut für Musikleitung

ehemalige Lehrende
1946–1975 Hans Swarowsky (Lehrer für Dirigieren, o. Professor (1961))
1987–1989 Gerhard Track (Dozent für Chorleitung)

Franz Schubert Institut für Blas- und Schlaginstrumente in der Musikpädagogik

Saxophon - Lehrende
2014–heute Alfred Reiter-Wuschko

Fritz Kreisler Institut für Konzertfach Streichinstrumente, Gitarre und Harfe

Violine - Lehrende
1975–19?? Wolfgang Schneiderhan
1986–1992 Gerhard Hetzel

Gitarre - Lehrende
1940–1980 Luise Walker
1971–heute Walter Würdinger
1986–2019 Gunter Schneider
Hans Hein

Institut für Konzertfach Klavier

1967–2014 Helmut Deutsch

Joseph Haydn Institut für Kammermusik und Neue Musik

Gründungsjahr: 2002

Leitung
2010–2019 Johannes Meissl
2019–heute Leonhard Paul

BläserInnenkammermusik
Gottfried J. Pokorny
2012–heute Petra Stump-Linshalm

BlechbläserInnen-Ensemble
Leonhard Paul (Assistent: Raphael Stieger)

Klavierkammermusik
Avedis Kouyoumdjian (Assistentin: Sibila Konstantinova)
Christoph J. Eggner
Stefan Mendl
Sibila Konstantinova

StreicherInnenkammermusik
1983–1990 Rudolf Leopold (Violoncello)
1992–heute Johannes Meissl (Violine)
Florian Schötz
Peter Schuhmayer (Korrepetitorin: Veronika Kopjova)
Anaïs Tamisier
Vida Vujic

Neue Musik
Jean-Bernard Matter (Ensembleunterricht)
Jaime Volfson Reyes (Ensembleunterricht)

Spieltechnik Neue Musik
Anette Bik (Violine)
Dimitrios Polisoidis (Viola)
Andreas Lindenbaum (Violoncello)
Samuel Toro Pérez (Gitarre)
Manuel Mayr (Kontrabass)
Eva Furrer (Flöte)
Olivier Vivares (Klarinette)
Markus Deuter (Oboe)
Alvaro Collao León (Saxophon)
Anders Nykvist (Trompete)
Christoph Walder (Horn)
Lukas Schiske (Schlagwerk)
Mathilde Hoursiangou (Klavier)

Zeitgenössische Kammermusik
Jean-Bernard Matter
Eva Furrer
Samuel Toro Pérez

Leonard Bernstein Institut für Konzertfach Blas- und Schlaginstrumente

Flöte - Lehrende
1979–20?? Wolfgang Schulz
2001–heute Gisela Mashayekhi-Beer

Klarinette - Lehrende
1967–20?? Peter Schmidl
1980–2017 Johann Hindler

Fagott - Lehrende
1992–2003 Milan Turković

Saxophon - Lehrende
1985–2018 Oto Vrhovnik

Pflicht-, Wahl- und Freifächer - Lehrende
2011–heute Heinz-Peter Linshalm (Nebeninstrument Klarinette, Nebeninstrument HolzbläserInnen)

1991–heute Johann Leutgeb (Atem, Stimme und Bewegung)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 19. 5. 2022): mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/41262 (Abrufdatum: 19. 5. 2022).