Direkt zum Inhalt

Heigeign

Name der Organisation
Heigeign
erfasst als
Band
Quintett
Genre
Pop/Rock/Elektronik
Global
Subgenre
Crossover
European
Neue Volksmusik
Weltmusik
Bundesland
Burgenland

Fotograf: Hans-Dieter Frühstück ©

Gründungsjahr: 2005 

"Musik im Spannungsfeld zwischen pannonischer Volksmusik und Jazz, mit Texten in Hianzisch, Burgenlandkroatisch und Ungarisch, spannend und gefühlvoll interpretiert - das ist Heigeign, eine fünfköpfige Band aus dem Burgenland. Die Musiker stehen mit einem Bein in der Tradition Panonniens, mit dem anderen aber im Lebensgefühl der Gegenwart des beginnenden dritten Jahrtausends. 

Pannonien - das ist ein uralter Begriff, der die Regionen zwischen den Metropolen Wien, Budapest, Zagreb und Ljubljana umfasst. Ein Lebensraum, dessen Vielfalt sich auch in der Musik von Heigeign widerspiegelt. Seit Jahrhunderten leben hier Deutsche, Kroaten, Ungarn, Roma und Juden. Wir wissen von den Eindrücken, die hianzische und kroatische Volksmusik auf Joseph Haydn machte und von "Jam-Sessions" Franz Liszts mit Roma-Musikern. 

Auch heute muss jeder Musiker unserer Region weiter hören und spüren, als der Atlas Grenzen zieht, will er Musik nicht nur "spielen", sondern "leben". Es ist Fassade, englische Liedtexte zu schreiben, wenn die Seele hianzisch träumt - in jenem deutschen Dialekt, der in seiner Urform kaum noch zu finden ist, wohl aber die Umgangssprache prägt."
Heigeign: Über uns, derzeit nicht abrufbar (letzer Abruf 2008)

Stilbeschreibung

"Die Musik von Heigeign zeichnet sich durch einen breiten Horizont und große Offenheit aus. Im Programm von Heigeign finden sich nicht nur Bearbeitungen von Jazz- und Popstandards, auch Volkslieder der pannonischen Volksgruppen werden neu interpretiert. Eigenkompositionen und vom pannonischen Lebensgefühl geprägte Instrumentalstücke runden das musikalische Spektrum ab. Die Liedtexte sind Hianzisch, Burgenlandkroatisch, Ungarisch und Roman."
Heigeign: Über uns, derzeit nicht abrufbar (letzer Abruf 2008)

Bandmitglieder

Jürgen Steiner (Akkordeon)
Hannes Laszakovits (Bass)
Marianne Prenner (Gesang)
Markus Prenner (Gitarre)
Feri Schwarz (Schlagzeug)

ehemalige Mitglieder
Silvio Sinzinger (Gitarre)
Stefan Narosy (Schlagzeug)

Diskografie (Auswahl)

2011 Indigo - Heigeign (Preiser Records)
2008 Joschi - Heigeign (Preiser Records)
2006 Huamweh - Heigeign (Preiser Records)

Quellen/Links

Wikipedia: Heigeign
Facebook: Heigeign

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 21. 9. 2023): Heigeign. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/46294 (Abrufdatum: 16. 4. 2024).