Direkt zum Inhalt

Hosp Albert

Vorname
Albert
Nachname
Hosp
erfasst als
Künstlerische:r Leiter:in
Kurator:in
Journalist:in
Interpret:in
Chorleiter:in
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Global
Geburtsjahr
1964
Geburtsort
Wien
Geburtsland
Österreich

Auszeichnungen
2002 Radiopreis der Erwachsenenbildung für „Ausgewählt – Aktuelles vom Plattenmarkt“ 
1993 Andreas Reischek-Preis für die Sendereihe ”Mozart – Passagen 1791” 

Ausbildung
Studium Blockflöte 
Studium Violine 
Studium Stimme 
Studium Jazztheorie, Musik- und Theaterwissenschaften, Chorleitung 

Tätigkeiten
1987 seither Moderation und Gestaltung von Radiosendungen im Programm Ö1, unter anderem ”Ausgewählt”, ”Spielräume” und ”Pasticcio” und seit 2005 in „Ö1 bis zwei“
202?–2028 Glatt & Verkehrt Krems Kurator, künstlerische Leiter
2025–2028 Festival Imago Dei: künstlerische Leiter

Leitung der Wiener Singakademie, des Chors der Alten Burse und des Vokalensemble Close Harmony
Tätigkeit als Sprecher, Zusammenarbeit u.a. mit Friedrich Cerha, Beat Furrer, Peter Androsch, Otto M. Zykan und Dennis Russell Davies

Literatur
2023 mica: Albert Hosp wird künstlerischer Leiter des Kremser Festivals Imago Dei ab 2025. In: mica-Musikmagazin.

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 7. 3. 2024): Biografie Albert Hosp. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/56370 (Abrufdatum: 23. 4. 2024).