Direkt zum Inhalt

Palikruschewa Fanya

Vorname
Fanya
Nachname
Palikruschewa
auch bekannt unter
Fanya de Stella Palikruschewa
erfasst als
Komponist:in
Interpret:in
Chorleiter:in
Ausbildner:in
Genre
Jazz/Improvisierte Musik
Pop/Rock/Elektronik
Global
Instrument(e)
Klavier
Geburtsjahr
1950
Geburtsort
Sofia
Geburtsland
Bulgarien

Ausbildung
1976 Hochschule für Musik in Sofia Sofia Abschluss ihrer Studien Klavier 
1976 Hochschule für Musik in Sofia Sofia Komposition (Marin Goleminoff) - Abschluss ihrer Studien 
1976 - 1979 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Komposition Uhl Alfred
1976 - 1979 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Komposition Cerha Friedrich
1976 - 1985 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Orchesterdirigieren Österreicher Karl
1979 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Diplom Komposition mit Auszeichnung 
1985 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Diplom Orchesterdirigieren 

Tätigkeiten
1979 - 1985 Ballett der Wiener Staatsoper und Volksoper Wien Chefkorrepetitorin der Ballettschule der Wiener Staatsoper
1984 - 1987 Gründung und Leitung der Gruppen "Frauenart" und "Schwelbrand"
2004 seitdem Lehrtätigkeit im In- und Ausland, mit Schwerpunkt Improvisation
Ensemble- und Chorleitung
Konzerttätigkeit ausschließlich mit eigenen Werken

Aufträge (Auswahl)
Union of Bulgarian Composers 
Choral musicanto 
Microoper München 

Auszeichnungen
1975 Kompositionspreis in Sofia 
1976 Verlagsgruppe Herder Stipendium für Wien 
1981 GEDOK Mannheim: Kompositionpreis für die Chorballade Die entseelte Braut (Vitoscha) - Bulgarische Volksballade
2000 Auszeichnung in Rom für Song for Peace of the World
 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 31. 1. 2024): Biografie Fanya Palikruschewa. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/68646 (Abrufdatum: 29. 2. 2024).

Logo frauen/musik

Austrian Composers Association Logo