Direkt zum Inhalt

Seifried Michael

Vorname
Michael
Nachname
Seifried
erfasst als
Interpret:in
Genre
Neue Musik
Klassik
Subgenre
Experimental/Intermedia
Klassische Moderne
Romantik
Instrument(e)
Kontrabass
Geburtsort
Wolfsberg
Geburtsland
Österreich

Ausbildung
MUK - Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (früher: Konservatorium Privatuniversität Wien) Wien Musikwissenschaft 
Universität Wien Wien Kunstgeschichte 

Tätigkeiten
1993 Klangforum Wien seitdem regelmäßige Kooperationen
1996 seitdem Mitglied des Ensemble Wiener Collage
1997 - 2009 St. Pölten Mitglied des Tonkünstler-Orchesters Niederösterreich
2007 seitdem Mitglied des oenm - österreichisches ensemble für neue musik Salzburg
2009 seitdem Solo-Bassist beim Tonkünstler-Orchester Niederösterreich
kammermusikalische Tätigkeit, u.a. beim Grafenegg Festival, 2013 beim Esbjerg ICMF sowie im Wiener Konzerthaus

Aufführungen (Auswahl)
2013 Salzburg Biennale Erstaufführung eines Konzerts von Kurt Schwertsik und das "Concerto fury II" von Rebecca Saunders 
2023 Ensemble Wiener Collage - Michael Seifried (db), Konzert zur Ausstellung "100 Jahre Dodekaphonie“ - Schönberg Center Wien: PRISMA (UA, Petra Stump-Linshalm)

Links oenm - österreichisches ensemble für neue musik Salzburg

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 27. 7. 2023): Biografie Michael Seifried. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/76836 (Abrufdatum: 28. 11. 2023).