Altenburger Christian

Vorname
Christian
Nachname
Altenburger
erfasst als
InterpretIn
SolistIn
AusbildnerIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Instrument(e)
Violine
Geburtsjahr
1957
Geburtsort
Heidelberg
Geburtsland
Deutschland

Christian Altenburger © Nancy Horowitz

Auszeichnungen
2015 Preis "Der Goldene Bogen" der Geigenbauschule Brienz

Ausbildung
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Violine
Juilliard School New York Violine

Tätigkeiten
1990 - 2001 Hannover Lehrtätigkeit an der Musikhochschule Hannover
2001 mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Wien Professor für Violine
1999 - 2005 Musiktage Mondsee Mondsee künstlerischer Leiter
2006 seither künstlerischer Leiter des Festival Loisiarte

Schüler*innen (Auswahl)
Daniel Auner

Aufführungen (Auswahl)
Musikverein Wien Debut als Solist
1996 a cinque - für Klarinette, Violine, Viola, Violoncello und Klavier
Berliner Philharmoniker
Staatskapelle Dresden
The New York Philharmonic Orchestra
Wiener Philharmoniker
Wiener Symphoniker
Chicago Symphony Orchestra
Concertgebouworchester Amsterdam
London Symphony Orchestra
NHK Orchestra Tokio

 

 

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 26. 7. 2022): Biografie Christian Altenburger. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/80030 (Abrufdatum: 2. 12. 2022).