Würdinger Walter

Vorname
Walter
Nachname
Würdinger
erfasst als
InterpretIn
SolistIn
AusbildnerIn
MusikpädagogIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Instrument(e)
Gitarre
Mandoline
Geburtsjahr
1945
Geburtsort
Steyr
Geburtsland
Österreich

Auszeichnung
Republik Österreich: Silberne Ehrenzeichen

Ausbildung
1963–1969 Wiener Musikhochschule: Gitarre (Luise Walker)

Tätigkeiten
1971–heute mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Lehrbeauftragte, ao. Professor (1980), o. Professor (2004), Studiendekan für Instrumentalstudien (2006)

SchülerInnen (Auswahl)
Richard Graf, Wolfgang Seierl, Sándor Szilvágyi

Mitglied in den Ensembles
1973–1981 Österreichische Bundestheatern, Wien: Gitarrist und Mandolinist

Das Wiener Mandolinen- und Gitarrenensemble: Gitarrist (gemeinsam mit Edith Bauer-Slais (Mandoline), Ruth Gygax (Mandoline), Hans Hein (Gitarre), Karl Stierhof (Viola d’amore), Ferdinand Weiss (Flöte), Maria Hinterleitner (Cembalo), Alfred Kolar (Bass)

Quellen/Links
Österreichische Musiklexikon online: Würdinger, Water
mdw: Walter Würdinger
Gitarre-Archiv Österreich: Ehrung für Walter Würdinger

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 12. 5. 2022): Biografie Walter Würdinger. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/80228 (Abrufdatum: 25. 6. 2022).