Wolf Robert

Vorname
Robert
Nachname
Wolf
erfasst als
InterpretIn
SolistIn
AusbildnerIn
MusikpädagogIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Instrument(e)
Flöte
Geburtsjahr
1948
Geburtsort
Lienz
Geburtsland
Österreich

Robert Wolf wurde im Jahr "1948 in Lienz geboren. Er absolvierte sein Flöten-Studium bei Werner Tripp an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien und errang dort sein Diplom mit Auszeichnung. Zusätzlich betrieb er ein Kompositionsstudium bei Friedrich Neumann, atempädagogische Studien bei Hilde Langer-Rühl sowie musikpädagogische Studien, durch die er mit der Sponsion zum Magister artium die Lehrbefähigung für Flöte und Klavier erlangte. Er ist seit 1975 an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien tätig.1976 wurde Robert Wolf Soloflötist der Wiener Symphoniker und war in dieser Funktion Solist unter so namhaften Dirigenten wie Nikolaus Harnoncourt, Vladimir Fedosejev, Leopold Hager und Martin Sieghart. Daneben trat er in zahlreichen Solokonzerten etwa mit dem Deutschen Kammerorchester Frankfurt, dem Wiener Concert-Verein, dem Barockensemble der Wiener Symphoniker und dem Jeunesse-Kammerorchester auf und entwickelte eine rege internationale Konzerttätigkeit als Kammermusiker (Wiener Instrumentalsolisten, De-Jean-Quartett, Vienna Woods, Ensemble Contrasts). Robert Wolf hat zahlreiche Recitals mit Klavier, Orgel, Harfe und Gitarre gespielt; seit einigen Jahren konzertiert er auch mit seiner Tochter, der Pianistin Agnes Wolf. Seit 1981 ist Robert Wolf zudem Mitglied des Concentus Musicus Wien. Neben diversen Radio-, Fernseh- und CD-Aufnahmen war Robert Wolf bereits 1989 bei der Einspielung sämtlicher Tafelmusiken von Georg Philipp Telemann solistisch beteiligt. Kürzlich ist seine neueste CD mit Mozarts Konzert für Flöte, Harfe und Orchester unter der Leitung von Nikolaus Harnoncourt erschienen. Unter Vladimir Fedosejevs Leitung spielte Robert Wolf bei den Bregenzer Festspielen 1991 das Flötenkonzert von Helmut Eder. Im Wiener Konzerthaus war der Flötist zuletzt in der Saison 1998/99 Gast im Zyklus des Haydn-Trios."
mdw (2022): Robert Wolf, abgerufen am 10.6.2022 [https://www.mdw.ac.at/fsi/?PageId=386]

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 10. 6. 2022): Biografie Robert Wolf. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/81028 (Abrufdatum: 2. 12. 2022).