Direkt zum Inhalt

Langmayr Ursula

Vorname
Ursula
Nachname
Langmayr
erfasst als
Interpret:in
Ausbildner:in
Musikpädagog:in
Genre
Klassik
Neue Musik
Subgenre
Alte Musik
Instrument(e)
Stimme
Frauenstimme
Sopran
Geburtsjahr
1974
Geburtsort
Linz
Geburtsland
Österreich

Ausbildung
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Studium Sopran Mayr-Janser Ingrid
Universität Mozarteum Salzburg Salzburg Studium Lied und Oratorium Holzmair Wolfgang

Tätigkeiten
Theater an der Wien Wien Engagement
Konzerteinladungen und Tourneen u.a. in die USA, nach Japan, China, Neuseeland, Italien, Sardinien, Slowenien, der Schweiz, Deutschland, Bulgarien, Serbien und Bosnien
Zusammenarbeit mit namhaften Dirigenten wie Emilio Pomarico, Beat Furrer, Jonathan Nott, Johannes Kalitzke
Opéra National de Paris Paris Engagement in der Opera Garnier
Carinthischer Sommer Ossiach Engagement
Styriarte Steiermark Engagement
Wiener Festwochen Wien Engagement
Salzburger Festspiele Salzburg Engagement
Warschauer Herbst Warschau Engagement
Wiener Philharmoniker Zusammenarbeit
Klangforum Wien Wien Zusammenarbeit
ensemble recherche Zusammenarbeit

Aufführungen (Auswahl)
Carinthischer Sommer Ossiach "Ich, Hiob" von Thomas Daniel Schlee, Rolle: Engel 
4. Sinfonie von Brahms, Dennis Russell Davies 
Österreichisches Kulturforum New York - Austrian Cultural Forum NYC New York Liederabend "Marienleben", Hindemith 

Stilbeschreibung
Besonderen Wert legt die Sängerin auf Liederabende, Oratorien und Neue Musik

Diskografie:

  • Ich, Hiob (Thomas Daniel Schlee)
  • Lotofagos II (Beat Furrer)
  • c-Moll Messe (W.A. Mozart)

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 25. 4. 2024): Biografie Ursula Langmayr. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/82802 (Abrufdatum: 20. 6. 2024).

Logo frauen/musik