Direkt zum Inhalt

Hälfte des Lebens - Acht Lieder nach Friedrich Hölderlin für hohe Stimme, Flöte, Violine (Viola) und Harfe

Werktitel
Hälfte des Lebens
Untertitel
Acht Lieder nach Friedrich Hölderlin für hohe Stimme, Flöte, Violine (Viola) und Harfe
Opus Nummer
opus 24
Komponist:in
Beteiligte Personen (Text)
Hölderlin Friedrich
Entstehungsjahr
1981
Überarbeitungsjahr
1988
Dauer
15m 30s
Genre(s)
Neue Musik
Gattung(en)
Ensemblemusik
Sprache (Text)
Deutsch
Besetzung
Duo
Solostimme(n)
Besetzungsdetails

Solo: hohe Stimme (1)

Flöte (1), Harfe (1), Violine (1, oder Viola)

Art der Publikation
Manuskript
Abschnitte/Sätze:

Hälfte des Lebens, Die Heimat, Diotima, Der Abschied, Wie Vögel langsam ziehn, Abbitte, Ehmals und jetzt, Hyperions Schicksalslied



Uraufführung:
3. Dezember 1984 ORF/Landesstudio Wien
Mitwirkende: Ensemble Kontrapunkte

InterpretInnen: Ann Tedards (S), Peter Keuschnig (Dir)



Aufnahme:
Titel: Hölderlinfragmente
Label: Extraplatte GmbH

1. Fassung: Sechs Lieder (ohne 4. und 8.), 2. Fassung: Acht Lieder

Empfohlene Zitierweise
mica (Aktualisierungsdatum: 1. 3. 2020): Füssl Karl Heinz . Hälfte des Lebens - Acht Lieder nach Friedrich Hölderlin für hohe Stimme, Flöte, Violine (Viola) und Harfe. In: Musikdatenbank von mica – music austria. Online abrufbar unter: https://db20.musicaustria.at/node/94268 (Abrufdatum: 21. 7. 2024).