Mashayekhi-Beer Gisela

Vorname
Gisela
Nachname
Mashayekhi-Beer
erfasst als
InterpretIn
SolistIn
AusbildnerIn
MusikpädagogIn
Genre
Klassik
Neue Musik
Instrument(e)
Flöte
Geburtsort
Passau
Geburtsland
Deutschland
Ausbildung

1983–1985 Universität Mozarteum Salzburg: Flöte (Helmut Zangerle)
1985–1987 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien: Flöte (Wolfgang Schulz)

Meisterkurse bei Aurèle Nicolet, Peter-Lukas Graf und Robert Aitken

Tätigkeiten

1991–2001 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien: Assistentin (Flötenklasse von Wolfgang Schulz)
1994–2011 Anton Bruckner Privatuniversität Linz: Dozentin (Flöte)
1997–2000 Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Wien: Lehrauftrag (Bläserkammermusik)
2001–heute mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien: Senior Lecturer (Konzertfach Flöte)
2009–heute Joseph Haydn Konservatorium des Landes Burgenland: Dozentin (Flöte)

SchülerInnen (Auswahl)
Daniel Ploderer

Erweiterung der Lehrtätigkeit durch Workshops und Sommerkurse in Österreich, Deutschland, Italien, Ungarn, der Slowakei, in Japan und in den USA.

Mitglied in den Ensembles/Orchestern
1986–heute Wiener Kammerorchester: Solo-Flötistin
1988–1993 Niederösterreichisches Tonkünstlerorchester: Solo-Flötistin
1989–heute Ensemble Wien 2001: Flötistin, Gründerin
1993–heute Orchester der Oper Zürich: Solo-Flötistin
1997–heute Double Image: Flötistin, Gründerin (gemeinsam mit Berndt Thurner (Perkussion))

Zusammenarbeit u. a. mit: Wiener Kammerphilharmonie, Klangforum Wien, Cappella Andrea Barca, Camerata Salzburg
Zusammenarbeit u. a. mit Künstlern: Emmanuel Pahud, Wolfgang Schulz, Clemens Hagen, Hansjörg Schellenberger, Heinrich Schiff

Quellen/Links

Webseite: Gisela Mashayekhi-Beer
Haydnkons: Gisela Mashayekhi-Beer