Mogas Gensana María

Vorname
María
Nachname
Mogas Gensana
erfasst als
InterpretIn
Genre
Neue Musik
Instrument(e)
Akkordeon
Geburtsland
Spanien

"Abschluss des Bachelor-Studiengangs für Akkordeonspiel bei Prof. Inaki Alberdi, Miren Inarga und Aitor Furundarena am Conservatorio Superior de Musica del Pais Vasco (Spanien) und des PPCM-Masterstudiums (Practice Performance of Contemporary Music) in Graz beim Klangforum Wien und bei Prof. Krassimir Sterev. Zur Vertiefung ihrer Studien hat sie an verschiedenen Meisterkursen bei international renommierten Akkordeonisten wie Stefan Hussong, Mika Vayrynen, Janne Ratya, Alexey Artemiev, Veli Kujala, James Crabb und Mie Miki teilgenommen. Sie hat an mehreren Akademien für zeitgenössische Musik wie Klangspuren IEMA Sommerakademie 2018, Mixtur Festival 2018, Impuls 2017 oder Carmelo Bernola Akademie 2016-2017 teilgenommen, wo sie die Chance hatte, mit Komponisten wie Rebecca Saunders, Simon Steen-Andersen zu arbeiten oder Unterricht bei Severine Ballon, Miquel Bernat oder Ensemble Intercontemporain zu erhalten. Als Solistin oder Mitglied verschiedener Kammermusik-Ensembles trat Mogas z.B. im Victoria Eugenia Theater in der Eröffnungsnummer der Europäischen Kulturhauptstadt 2016 San Sebastian, der “Fundacio Musica Contemporania” in Barcelona, dem”Instituto Cervantes de Burdeos”, dem Ligetti- Saal (Graz) oder der Oper Graz, dem Festival Artikulationen aus dem Doktoratsstudium in Graz, dem Mixtur-Festival in Barcelona, dem ENSEMS Festival (Spanien), auf… Sie ist Gründungsmitglied des Akkordeon-Duos Duo Ar – ausschließlich der zeitgenössischen Musik gewidmet – mit Mirko Jevtovic, die in 2019 eine kleine Tournee in Spanien gemacht haben mit der Unterstützung des Cultural Austrian Forum. Seit Mai 2019 ist Sie Mitglied des Vertixe Sonora Ensemble."
Verein SevenCircles (2022): [Biografie], abgerufen am 9.3.2022 [https://www.7circles.at/bones-and-fragments/]

Auszeichnungen

2021 Bundesministerium für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport: Startstipendium
2022 Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres der Republik Österreich: Stipendium "The New Austrian Sound of Music 2023–2024" (mit between feathers ensemble)

Ausbildung

Musikene - Centro Superior de Música de País Vasco (Spanien): Akkordeon - Bachelor (Iñaki Alberdi)
KUG – Universität für Musik und darstellende Kunst Graz: Performance Practice of Contemporary Music - Master (Krassimir Sterev, Klangforum Wien)

Tätigkeiten

Mitglied in den Ensembles
2015(?)–heute Duo Ar: Akkordeonistin (gemeinsam mit Mirko Jevtović (Akkordeon))
2019–heute Ensamble Vertixe Sonora: Akkordeonistin
2019–heute between feathers ensemble: Akkordeonistin (gemeinsam mit Hannes Schöggl (Perkussion), Audrey G. Perreault (Flöten) und Elīna Viļuma-Helling (Stimme))

Quellen/Links

Webseite: María Mogas Gensana
Soundcloud: María Mogas Gensana
Webseite: Duo Ar
Facebook: Duo Ar
YouTube: Duo Ar
Webseite: between feathers ensemble
Facebook: between feathers ensemble
Instagram: Between Feathers
YouTube: Between Feathers
Soundcloud: Between feathers ensemble